Tipp

FlixBus Gutschein einlösen: So geht’s auch online

Anna K. Anna K.

Um einen FlixBus Gutschein einlösen zu können, gibt es drei Varianten: In den Shops oder zusammenarbeitenden Reisebüros, auf der Website oder via App. Hier erfahren, wie man via Gutschein bucht!

Der bequemste Weg, um den Gutschein einzulösen, ist sicher die Website oder nach dem Download der FlixBus App auf dem Handy. Beide sind sehr übersichtlich und benutzerfreundlich aufgebaut, sodass eigentlich nichts schiefgehen kann.

Auf der Website den FlixBus Gutschein einlösen

Nachdem man die Webseite von FlixBus geöffnet hat, wird zunächst die gewünschte Fahrt ausgewählt. Dazu werden einfach Startort, Ziel, Reisedatum und die Anzahl der reisenden Personen eingegeben und auf Verbindung suchen geklickt. Nun werden alle möglichen Termine aufgeführt, für die noch freie Plätze zur Verfügung stehen. Hat man eine passende Fahrt gefunden und wählt die Option Platz Buchen, erscheint auf der rechten Seite der Website der Warenkorb. Unter den Eckdaten befindet sich das Feld Gutschein einlösen, in das der Gutscheincode eingetragen wird. Nun wird der Betrag des Gutscheins von der Gesamtsumme der Buchung abgezogen.

FlixBus Gutschein einlösen
Auf der Website einen FlixBus Gutschein einlösen.

Mit der FlixBus App einen Gutschein einlösen

Vom Prinzip ist das Vorgehen mit der App ähnlich wie auf der Website. Nachdem die Anwendung gestartet wurde, wählt man sein Reiseziel und bucht die gewünschte Fahrt. Vor der Buchung kann man auch in der mobilen Anwendung den FlixBus Gutschein einlösen. Dazu wird auch hier der Code in das entsprechende Feld eingegeben und mit Tipp auf die Option Einlösen bestätigt. Im Anschluss kann die Fahrt gebucht werden. Nutzt man die App, muss das Ticket übrigens nicht mehr ausgedruckt werden, sondern der als Ticket dienende QR-Code kann dem Busfahrer auch auf dem Display des Smartphones vorgezeigt werden.

Direkt vor Ort im Reisebüro oder im ZOB-Shop Gutschein einlösen

Man kann seinen Gutschein auch direkt vor Ort einlösen. Derzeit gibt es etwa 5.000 Reisebüros, die mit dem Reiseanbieter kooperieren. Hinzu kommen sieben ZOB-Shops in diesen Städten:

  • Berlin: Messedamm 2–4 (Öffnungszeiten: Mo – So 06:30 – 23:00 Uhr)
  • Dresden: Friedrich-List-Platz 2 (Öffnungszeiten: Mo – Fr 06:30 – 20:30 Uhr, Sa – So 06:30 – 21:30 Uhr)
  • Hamburg: Adenauerallee 78 (Öffnungszeiten: Mo – So 06:00 – 22:00 Uhr)
  • Hannover: Hamburger Allee 21 (Öffnungszeiten: Mo – So 08:00 – 20:00 Uhr)
  • München: Hackerbrücke 4 (Öffnungszeiten: Mo – So 06:30 – 23:30 Uhr)
  • Nürnberg: Käte-Strobel-Straße 4 (Öffnungszeiten: Mo – So 10:00 – 19:00 Uhr)
  • Prag: ÚAN Florenc, Křižíkova 2110/2b (Öffnungszeiten: Mo – So 7:00 – 19:00 Uhr)

Hinweise zu den Gutscheinen:

Auch, wenn man Gutscheine für stornierte Fahrten einlösen möchte, pro Buchung kann man derzeit nur einen FlixBus Gutschein einlösen. Auch eine Barauszahlung über die Höhe des Gutscheins wird vom Anbieter nicht gewährt.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

FlixBus App

Ganz bequem Fernbus-Reisen buchen

FlixBus App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.5
Leserwertung:
0/5