Tipp

FlixBus stornieren: So wird man das Ticket los

Maria S. Maria S.

Die Reisepläne haben sich ganz plötzlich geändert? Wer sein Ticket von FlixBus stornieren möchte, kann dies ganz unproblematisch tun. Ob man sein Geld zurückbekommt und wie das läuft – hier nachlesen!

Das Fernbusunternehmen bietet täglich rund 10.000 Direktverbindungen hierzulande und in Europa an. Nicht nur aufgrund seiner Zuverlässigkeit oder seines guten Preis-Leistungsverhältnisses ist der Anbieter so beliebt. Auch die Buchung sowie Verwaltung von Tickets ist extrem benutzerfreundlich – insbesondere über den Download der FlixBus App.

FlixBus stornieren
Ein Ticket bei FlixBus stornieren, ist ohne Weiteres möglich

Ticket bei FlixBus stornieren und umbuchen

Will man ein Ticket stornieren, weil man die Fahrt nicht antreten kann, bietet FlixBus verschiedene Optionen an. Allerdings kann man sich nicht den vollen Preis ausbezahlen lassen. Im Folgenden gehen wir näher auf die Bedingungen und Vorgehensweise bei Stornierungen und Umbuchungen ein.

Ticket stornieren: Was ist zu beachten?

Vorweg: Stornierungen bei FlixBus sind grundsätzlich möglich. Wer kostenlos stornieren will, erhält allerdings „nur“ einen Gutschein in Höhe des gekauften Tickets für weitere Fahrten. Das Geld kann also nicht einfach so ausbezahlt werden. Hier alle wichtigen Fakten zur Stornierung im Überblick:

Bis Wann?: Glücklicherweise können Nutzer sehr kurzfristig und spontan ihr Ticket bei FlixBus stornieren. Bis zu 15 Minuten vor Abfahrt des Busses kann diese vorgenommen werden.

Wo?: Die Stornierung kann entweder über ein Reisebüro oder Ticket-Shop vorgenommen werden oder aber man loggt sich online ein.

FlixBus stornieren online
Stornierung von Tickets online vornehmen

Gutschein: Die Gutschrift ist für 12 Monate gültig, danach verfällt der Gutschein. Er kann für eine oder mehrere Fahrten eingesetzt werden, bis die Summe aufgebraucht ist.

Ausnahme: Von einer Stornierung ausgeschlossen sind Tickets, die bereits mit einem Gutschein gekauft wurden. Wer solche Fahrten cancelt, muss in Kauf nehmen, dass die Buchung verfällt.

Rückerstattung: Eine Rückerstattung ist nicht vollkommen ausgeschlossen, allerdings hat sie ihren Preis. Bei der Auszahlung werden 15 Euro pro Fahrgast als Stornierungsgebühr berechnet. Bei kleinen Fahrten sollte man die Auszahlung lieber vermeiden und die Gutschrift nehmen, sonst bleibt am Ende kaum etwas übrig.

Umbuchen von FlixBus-Fahrten

Wer beim Stornieren gleich auf eine andere Fahrt umbuchen will, geht wie folgt vor:

  • Zunächst sollte der User gegenchecken, ob die Alternativ-Fahrt noch verfügbar ist.
  • Anschließend kann er das Ticket – entweder im Reisebüro, bei einem Ticket-Shop oder online – von FlixBus stornieren. Wer dies online tun möchte, geht auf diese Seite. Dort gibt er Buchungsnummer und Email oder Name an. Nun die entsprechende Fahrt auswählen und den Vorgang bestätigen.

FlixBus stornieren Login
Für Stornierung Buchungsnummer und E-Mail angeben

  • Der User erhält daraufhin eine Gutschrift
  • Diese kann man für das Umbuchen verwenden. Zu guter Letzt erhält der User eine neue Buchungsbestätigung mit einer neuen Buchungsnummer. Ist der Ticketpreis niedriger, bleibt der Restbetrag als Gutschrift erhalten und kann für den nächsten Ticketkauf verwendet werden. Ist die Gutschrift niedriger, muss der Nutzer die Differenz draufzahlen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

FlixBus App

Ganz bequem Fernbus-Reisen buchen

FlixBus App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.5
Leserwertung:
0/5