Tipp

FlixBus umbuchen ohne Geldverlust: So geht´s

Maria S. Maria S.

Es ist etwas dazwischengekommen und man kann seine Reise nicht antreten? Kein Problem. Gekaufte Tickets lassen sich einfach bei FlixBus umbuchen. Wie das geht und was zu beachten ist, hier nachlesen!

Reisen mit dem Fernbus liegt derzeit voll im Trend. Bei den guten Konditionen ist das aber auch kein Wunder. Außerdem sind Tickets nicht nur günstig, sondern auch schnell gebucht. Wer will, besorgt sich Tickets auch einfach unterwegs mit dem Download der FlixBus App.

FlixBus umbuchen
FlixBus umbuchen ist problemlos möglich

Ticket nicht verfallen lassen – einfach FlixBus umbuchen

Wer vorschnell ein Ticket beim Fernbusunternehmen gebucht hat, muss sich nicht ärgern, denn das Umbuchen oder Stornieren gelingt ebenso flott. Manchmal kommen einfach unerwartete Dinge dazwischen oder man möchte einen Tag früher oder später seine Reise antreten. Aus welchen Gründen auch immer die gebuchte Fahrt nicht angetreten werden kann, bei FlixBus geht nichts verloren. Die Auszahlung des gesamten Betrags ist zwar nicht möglich: Aber die Summe des Tickets kann ohne Verlust auf ein anderes übertragen werden.

Umbuchen des FlixBus Tickets

FlixBus erlaubt seinen Gästen das höchste Maß an Flexibilität. So können Tickets bis zu 15 Minuten vor Abfahrt des Busses noch storniert bzw. umgebucht werden.

Genau genommen wird beim Umbuchen eine Stornierung mit einer anschließenden neuen Buchung vorgenommen. Wer sein Ticket von FlixBus umbuchen will, kann dies online, über die App, im Ticket-Shop oder im Reisebüro tun. Für die Online-Variante über die Webseite wird es wie folgt gemacht:

Tipp: Bevor man sein Ticket cancelt, sollte man checken, ob der gewünschte Ausweichtermin oder die Alternativ-Strecke überhaupt noch verfügbar ist. Wer nicht gleich eine andere Fahrt buchen möchte, kann das Ticket dennoch stornieren und zum späteren Zeitpunkt umbuchen.

FlixBus umbuchen online
Online mit wenigen Klicks umbuchen

  • Zunächst geht der User auf dieser Seite.
  • Wie in der übersichtlichen Oberfläche ersichtlich, gibt man nun Buchungsnummer und E-Mail-Adresse oder alternativ seinen Namen an.
  • Im nächsten Schritt wird die Busfahrt ausgewählt, die man stornieren will und bestätigt den Vorgang.
  • Kurz darauf erhält der User eine Gutschrift über den exakten Preis, den man für das Ticket bezahlt hatte.
  • Nun bucht man einfach die neue Fahrt und kann dafür die Gutschrift einsetzen. Ist die Fahrt etwas teurer, muss der Nutzer die Differenz hinzuzahlen. Ist das Ticket hingegen günstiger, kann der Rest der Gutschrift für nachfolgende FlixBus Reisen eingesetzt werden.

Hinweis: Wer nicht bei FlixBus umbuchen, sondern stornieren und sich das Geld ausbezahlen lassen möchte, kommt in jedem Fall schlechter weg. Das Fernbusunternehmen berechnet pro Stornierung und pro Fahrgast 15 Euro. Daher lohnt sich eigentlich immer das Umbuchen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

FlixBus App

Ganz bequem Fernbus-Reisen buchen

FlixBus App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.5
Leserwertung:
0/5