Tipp

Vorsicht vor Fortnite Battle Royal Cheats!

Anna K. Anna K.

Fortnite Battle Royal Cheats gesucht? Wir verraten Euch, warum Ihr diese Suche schon vor Beginn abbrechen könnt!

Galten vor allem im Mobile-Bereiche Hacks und Cheats bislang als Kavaliersdelikte, bei denen man lediglich mit einer Sperrung seines Accounts und damit verbunden dem Verlust seines Spielstands rechnen musste, sieht das nach dem Fortnite Battle Royal App Download anders aus!

Fortnite Battle Royal Cheats
Verwendet Ihr Fortnite Battle Royal Cheats, drohen saftige Strafen. (Bild: Epic Games, Inc./Redaktion)

Hohe Geldstrafen bei Fortnite Battle Royal Cheats & Hacks

Bereits Ende 2017 betonte das Entwicklerstudio Epic, dass der Aufdeckung von betrügerischen Spielern oberste Priorität zugesprochen wird. Und tatsächlich geht der Publisher nicht nur mit einer Sperrung von Accounts gegen unlautere Gamer vor, sondern droht mit rechtlichen Schritten – und das kann richtig teuer werden. Im Raum steht derzeit Klagen gegen zwei Spieler, in der es um 150000 USD Schadensersatz wegen Urheberrechtsverletzung geht. Also: Finger weg von Fortnite Battle Royal Cheats!

Fortnite Battle Royal Cheats Ankündigung
Bereits im Frühjahr 2017 kündigte Epic Games scharfe Schritte gegen Cheater an. (Screenshot: Redaktion)

Sichert Euer Überleben mit der richtigen Strategie

Klar, ein bisschen ist auch Fortnite Battle Royal pay-to-win, aber mit diesen Tipps könnt Ihr Euch auch unentgeltlich ganz gut schlagen und das am PC, auf dem Mac oder dem Handy:

  • Sucht Euren Landepunkt gezielt aus. Bedenkt, da wo viel Loot ist, sind auch viele Gegner.
  • Waffen und Items findet Ihr auf und in Gebäuden. Nutzt Eure Spitzhacke, um an Beute zu gelangen, die hinter Wänden verborgen ist.
  • Silence is sexy: Da es kein Radar im Game gibt, werdet Ihr nahezu unsichtbar, wenn Ihr leise geht, anstatt laut zu rennen. Auch der Wechsel der Waffen verursacht Lärm und kann Euch die Deckung kosten.
  • Der geduckte Laufmodus macht Euch nicht nur leiser, sondern auch treffsicherer.
  • Umgekehrt solltet Ihr auf die Geräusche achten, die andere Spieler machen. Spielt also nicht im Mute Mode, sondern am besten mit Headset.
  • Auch Kisten mit Items lassen sich durch akustische Signale orten.
  • Beobachtet Eure Umgebung, bevor Ihr auf Waffen oder Items losrennt.
  • Verwaltet Eure fünf Inventarplätze mit Bedacht. Benutzt Tränke, statt sie zu verstauen und zieht das Medipack den Verbänden vor.
  • Ihr könnt durch Wasser gehen; hüpfend seid Ihr allerdings schneller.
  • Bewegliche Ziele sind schwerer zu treffen als statische: Also bleibt in Bewegung!
  • Ein weiterer Grund für mehr Bewegung ist die sichere Zone: Der Kartenausschnitt verkleinert sich im Laufe des Spiels. Behaltet ihn im Blick und seht zu, rechtzeitig vor dem Sturm zu fliehen.
  • Baut eher zum Ende des Spiels. Ihr könnt auch Wände und Treppen errichten. Metall und Stein sind dabei resistenter als Holz.
  • Nutzt Fallen, um Euren Rückzugsort zu schützen.
  • Nehmt an täglichen Herausforderungen teil und sichert Euch Belohnungen.

Ein letzter Tipp: Gebt nicht so schnell auf, wenn Ihr die ersten Runden nicht überlebt. Auch in Battle Royal Spielen ist noch kein Meister vom Himmel gefallen – auch wenn der Beginn des Spiels die Vermutung nahelegt.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Fortnite Battle Royal App

Mit der Fortnite Battle Royal App kommt der erfolgreiche Shooter im Comic-Stil auf Eure Smartphones!

Fortnite Battle Royal App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
0/5