Tipp

Video Joiner fügt Clips unterschiedlicher Formate zusammen

Jan W. Jan W.

Boilsoft Video Joiner fügt mehrere Filmschnipsel der gängigen Dateiformate zu einem einzigen Film zusammen. Der Editor erledigt diese Aufgabe auch dann, wenn Clips mit unterschiedlichen Pixelmaßen und Frameraten verschmolzen werden sollen.

Video Joiner fügt Clips unterschiedlicher Formate zusammen

In diesem Fall nutzen Anwender den so genannten Encode Mode des Boilsoft Video Joiner. Dieser gleicht die unterschiedlichen Parameter der Filme untereinander an. Liegen alle zu vereinigenden Einzelclips im gleichen Format vor, greift man zum Modus mit dem Namen Direct Stream Clone.

Video Joiner: Clips unterschiedlicher Formate zusammenügen

Dieser belässt die einzelnen Videos in ihrem Ursprungszustand und vereint sie lediglich zu einem einzigen Film. Nach Herstellerangaben fügt Boilsoft Video Joiner Clips in diesem Modus um das zehnfache schneller zusammen als im Encode Mode.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie ein TXT-File, welches einen Freischaltcode sowie einen Registrierungsnamen enthält. Klicken Sie nach dem ersten Programmstart auf die Schaltfläche Register und fügen Sie diese Angaben in die dafür vorgesehenen Datenfelder ein, danach ist die Vollversion aktiviert. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. boilsoftvideojoiner2

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Free Studio

50 kostenfreie Audio-, Video- und DVD-Tools unter einem Dach

Free Studio
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
6.6.26.722
Leserwertung:
4.02/5