Tipp

Smartphone und iPhone Video kippen

Rainer W. Rainer W.

Die Kameras von Smartphones werden immer leistungsfähiger und so verwundert es nicht, dass sie mehr als nur für Schnappschüsse taugen. Wenn die Kamera jedoch schief gehalten wurde, dann steht auch das Bild wortwörtlich Kopf.

Smartphone Video kippen sorgt für richtiges Bild

Free Video Flip and RotateKurz das Smartphone gezückt und ein Video aufgenommen – das ist für Millionen Menschen selbstverständlich. Viele Hobbyfilmer vergessen dabei aber die Kamera richtig zu halten und so steht das Bild Kopf und für den Betrachter gerät die Videoshow zur Farce. Zwar kann man mit nahezu jedem Videobearbeitungsprogramm das Bild richtig kippen, dazu muss man sich jedoch mit der Programmoberfläche auskennen. Nicht jeder Anwender ist gewillt, sich für diese einfache Bildkorrektur in ein neue Software einzuarbeiten. Das ist auch gar nicht notwendig, wie ein cleveres Video-Werkzeug zeigt. Genauso schnell wie man das Video aufgenommen hat, nimmt man auch Schönheitsreparaturen vor.

Smartphone Video kippen mit Freeware-Unterstützung

Free Video Flip and Rotate_1Von DVDVideosoft stammt die pfiffige Freeware Free Video Flip and Rotate, die sich der rudimentären Videobearbeitung verschrieben hat. Mit wenigen Klicks kippt man Videos um 90° oder 180° im oder entgegengesetzt dem Uhrzeigersinn. Zudem spiegelt man das Bewegtbild oder kippt und spiegelt es gleichzeitig. Free Video Flip and Rotate zeichnet sich durch eine einfach zu bedienende Benutzeroberfläche aus und unterstützt alle gängigen Dateiformate. Auch den Import von hochauflösendem Videomaterial (HD) meistert das Filmwerkzeug. Auf Wunsch lädt man Free Video Flip and Rotate als Teil des Komplettpakets Free Studio herunter.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Free Video Flip and Rotate

Videos mit einem Klick drehen oder spiegeln

Free Video Flip and Rotate
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
1.0.8.1215
Leserwertung:
3.8/5