Tipp

YouTube Altersbeschränkung umgehen & Video herunterladen

Maria S. Maria S.

Die YouTube Altersbeschränkung umgehen – auch ohne Anmeldung. Diese Anleitung zeigt, wie es geht. Trick 17 anwenden, alle Videos schauen & downloaden! Einige Inhalte auf dem Video-Portal YouTube sind nicht für Augen Minderjähriger gedacht und werden ihnen daher nicht angezeigt. Wer diese YouTube Altersbeschränkung umgehen will, kann einen kleinen Trick anwenden. Nach Umgehen der Sperre ist dann auch Download und Konvertieren des Videos möglich. Der richtige Helfer für diese Aufgaben ist der Free YouTube Download, der hier kostenlos heruntergeladen werden kann.

Ohne Anmeldung YouTube Altersbeschränkung umgehen

Man bekommt einen YouTube-Link zugeschickt und möchte ihn direkt aufrufen, erhält jedoch die Nachricht Dieses Video ist möglicherweise für einige Nutzer unangemessen. In diesem Fall verlangt YouTube die Anmeldung, um anhand der registrierten Daten feststellen zu können, ob der Nutzer volljährig ist. Wer jedoch gerade nicht auf seinen Account zugreifen kann oder will, weil er auf seinem Arbeitsrechner, bei Freunden oder aber auf einem öffentlichen Rechner auf YouTube surft, verzichtet entweder auf das Video – oder folgt der nachstehenden Anleitung. Diese bringt Tricks zum Vorschein, wie Nutzer die YouTube Altersbeschränkung umgehen können. Interessant ist dies vor allem auch für Nutzer, die keinen Google-Account anlegen wollen. YouTube Altersbeschränkung umgehen

Welche YouTube Videos eine Altersbeschränkung erhalten

Um Minderjährige vor Inhalten zu schützen, die für sie nicht geeignet sind, hat YouTube einige Videos mit einer Altersbegrenzung versehen. Um gemäß dem Jugendschutz zu handeln und auch die eigenen Richtlinien einhalten zu können, prüft das Video-Portal täglich Videos, die ihnen gemeldet werden. Videos, die für Minderjährige nicht geeignet sind, beinhalten:

  • Sexuellen Inhalte und Nacktheit
  • Vulgäre Ausdrucksweise
  • Gewalt, Gewaltverherrlichung sowie verstörende Bilder
  • Darstellung von gefährlichen und schädlichen Aktivitäten

So wird die Video-Sperre umgangen

Die folgende Anleitung setzt voraus, dass es sich bei dem Nutzer um Volljähre handelt, die diese Altersbeschränkung umgehen wollen, da sie sich nicht bei YouTube registrieren wollen oder aus aktueller Situation heraus nicht anmelden wollen beziehungsweise können. Es handelt sich um keine Ermutigung für Minderjährige, unangebrachte Inhalte abzurufen! YouTube Altersbeschränkung umgehen Aufrufen Step 1: Zunächst wird YouTube im Web geöffnet und das entsprechende Video mit der Alterssperre aufgerufen. Ist der Nutzer nicht eingeloggt, erscheint die Meldung, dass eine Anmeldung erforderlich sei, um das erforderliche Alter zu bestätigen. Step 2: Der Trick, um die Altersbeschränkung zu umgehen, betrifft die URL des Videos. In der Adresszeile ist eine URL in folgender Form vorzufinden: https://www.youtube.com/watch?v=wsUQKw4ByVg. Entscheidend ist der mittlere Teil watch?v=. Diesen Part in der Adresszeile markieren und durch v/ ersetzen. YouTube Altersbeschränkung umgehen URL Step 3: Wurde die URL bearbeitet, muss die Seite nun erneut geladen werden. Hierfür F5 drücken oder den runden Pfeil neben der Adresszeile anklicken. Nun ist der Inhalt des Videos verfügbar. Step 4: Wer dieses Video nun auch herunterladen und konvertieren will, kann diesen abgeänderten Link in das Startfenster des Programms Free YouTube Download einfügen. Den Rest übernimmt das Tool.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Free YouTube Download

Videos von YouTube herunterladen und umwandeln

Free YouTube Download
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
4.1.4.317
Leserwertung:
4.23/5