Tipp

Video in MP3 umwandeln mit dem YouTube to MP3 Converter

Rainer W. Rainer W.

Wer Video in MP3 umwandeln möchte, hat mit dem Free YouTube to MP3 Converter ein schnelles, unkompliziertes Werkzeug zur Verfügung. Wir zeigen, wie es funktioniert!

Video in MP3 umwandeln und legal die Musiksammmlung vergrößern

Musikfreunde laden mit dem Free YouTube to MP3 Converter Download ihre Lieblingsmusik pur ganz ohne den störenden Videomantel. Anstatt der Videoclips landen also die gewünschten Songs gleich im MP3-Format auf der Festplatte und bereichern auf legale Weise die eigene Musiksammlung.

Links in der Windows-Zwischenablage werden automatisch übernommen

Die Handhabung des Free YouTube to MP3 Converters erweist sich als recht unkompliziert, zumal die Links in der Windows-Zwischenablage automatisch übernommen werden. Über Datei > URL einfügen oder einfach über die Zwischenablage und einen Klick auf den Einfügen-Button landen die Musikvideos in einer Download-Liste, die beliebig viele Einträge enthalten kann. Das gewünschte Audioformat kann vom Anwender frei gewählt werden. Natürlich bietet sich hier der Standard MP3 an. Wer jedoch als Ausgabeformate andere Audiotypen bevorzugt, verwendet M4A, AAC, WAV, WMA, Ogg Vorbis, FLAC oder ALAC.

Video in MP3 umwandeln

Neun unterschiedliche Qualitätsstufen zur Auswahl

Bei der Qualität der geladenen Songs hat der Musikfreund die Qual der Wahl: Neun unterschiedliche Qualitätsstufen stehen bereit, die von Lane Insame Quality (320 kBit, 48 kHz, Joint Stereo) bis hin zu Mp3 Audio Book (32 kBit, 44.1 kHz, Mono) reichen. Wir empfehlen Lame Standard Quality (VBR, 48 kHz, Joint Stereo). Ein Klick auf den Button Herunterladen schließlich lädt die Videoclips, extrahiert auch gleich die Tonspur und speichert die Songs im ausgewählten Format und in der gewünschten Qualität auf der Platte ab. Auf die Konvertierung kann man natürlich auch verzichten und die Freeware als reinen YouTube-Downloader verwenden.

Protokoll aller geladenen Clips und Songs

Die Downloads lassen sich jederzeit pausieren und wieder fortsetzen. Einzelne Einträge der Liste werden per Mausklick entfernt, auf Wunsch auch alle zusammen auf einen Schlag. Unter Downloads > Historie ist ein Protokoll aller bislang geladenen Clips und Songs abrufbar, das auch gelöscht werden kann. Interessant sind die Optionen im Menü Tools. Hier lässt sich unter anderem ein Hinweis anschalten, wenn das Video einer Playlist angehört. Außerdem kann man nach dem Abschluss des Ladens den Computer herunterfahren. Auf Wunsch wird die Umwandlung erst gestartet, wenn alle Downloads abgeschlossen sind. Unter Ausgabe wird der Ausgabeordner frei gewählt. Als Standard ist der Musikordner des jeweiligen Benutzers vorgegeben.

Video in MP3 umwandeln Historie

Duplikate in der Musiksammlung vermeiden

Doppelgänger in der Musiksammlung vermeidet der Anwender durch Überschreiben bereits vorhandener Songs oder durch Überspringen des jeweiligen Downloads. Der Free YouTube to MP3 Converter kümmert sich auch gleich um die Benennung der Titel, wobei er sich an den Namen der Videoclips orientiert. Alternativ dazu greift der Anwender selbst per Hand ein und verleiht den Songs den gewünschten Dateinamen.

Video in MP3 umwandeln Duplikate

Schnell und einfach Video in MP3 umwandeln

Der Free YouTube to MP3 Converter unterstützt beim Video in MP3 umwandeln auch Proxy-Server, was die lästige Blockade so mancher YouTube-Videos von einer deutscher IP-Adresse aus umgeht. Wer gratis Musik von YouTube herunterladen und Video in MP3 umwandeln möchte, hat mit der Freeware eine praktische und schnelle Lösung gefunden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Free YouTube to MP3 Converter

Kostenloser Downloader und Konverter für YouTube-Videos

Free YouTube to MP3 Converter
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
4.1.28.831
Leserwertung:
3.76/5