Tipp

Freeletics Rezepte für einen schnellen Gewichtsverlust

Anna K. Anna K.

Die Freeletics Rezepte bringen nicht nur gesunde und kalorienarme Gerichte auf den Teller, sondern sollen die Ernährung komplett und langfristig umstellen. Wir verraten mehr über den Leitfaden!

Nach dem kostenlosen Download der Freeletics App oder auch direkt auf der Website kann man seine Muskeln aufbauen und seine Fitness steigern. Nun braucht es nur noch die richtige Ernährung zur Trainingsoptimierung und dem Erreichen der persönlichen Ziele. Dafür steht das innovative Ernährungskonzept der Fitnessplattform.

Freeletics Rezepte: Die Idee und die Kosten

Prinzipiell gibt es zwei Ernährungsprogramme, die Freeletics anbietet. Zum einen Fett verbrennen und zum anderen Muskelaufbau. Für beide Ernährungsguides fallen jeweils einmalig 29,90 Euro an. Sollten die Freeletics Rezepte nicht dem persönlichen Geschmack oder den ursprünglichen Vorstellungen entsprechen, kann er innerhalb von 14 Tagen über den Kundensupport zurückgegeben werden und der gezahlte Betrag wird zurückerstattet.

Freeletics Rezepte
Dank der Freeletics Rezepte langfristig abnehmen oder Muskeln aufbauen.

Langfristige Ernährungsumstellung

Der Ernährungsguide ist keine Diät, sondern zielt auf eine langfristige Ernährungsumstellung. Das Programm dauert insgesamt 15 Wochen und vermittelt Schritt für Schritt die Grundlagen einer ausgewogenen, gesunden und kalorienarmen Ernährung. Damit sich der Erfolg schnell einstellt und langfristig beibehalten werden kann, wurden die Freeletics Rezepte nach folgenden Richtlinien erstellt.

  • Leicht zu befolgende Regeln: Kein Kalorienzählen
  • Schnell und unkompliziert zuzubereitende Rezepte
  • Große Auswahl an Lebensmitteln, damit keine Langeweile aufkommt
  • Zutaten, die man in jedem Supermarkt kaufen kann
  • Zubereitungszeiten unter 30 Minuten
  • Fokus auf weitestgehend unverarbeitete Lebensmittel
  • Gerichte, die lange satt machen
  • Rezepte, die sich schnell und einfach für das Büro vorbereiten lassen

Das Konzept: Eat Clean

Alle Freeletics Rezepte beruhen auf dem Prinzip Eat Clean. Dabei wird auf industriell verarbeitete Lebensmittel verzichtet und dafür auf eine natürliche Ernährung ohne Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe oder und künstliche Aromen gesetzt. Damit werden dem Körper statt der zusätzlicher Schadstoffe mit frischen, gesunden und Energie spendenden Nahrungsmitteln versorgt. Damit einher geht allerdings der Verzicht auf folgende Nahrungsmittel: Industriezucker, verarbeitete Getreideprodukte, Fertigprodukte, künstliche Süßstoffe, Nahrungsmittel mit chemischen Zusatzstoffen. Am Anfang ist Eat Clean sicher eine Umstellung, da sehr viele gewohnte Lebensmittel nicht verwendet werden dürfen. Aber dank der einfachen Rezepte und der 15-wöchigen Anleitung sollte eine Ernährungsumstellung problemlos möglich sein.

Und so sehen die Rezepte aus:

Die Rezepte bestehen jeweils aus einer Einkaufsliste, der Anleitung für die Zubereitung sowie Informationen über die Wirkung der verwendeten Zutaten. Durch diese Hinweise können sich ohne Mühe grundlegende Fakten für eine gesunde Ernährung nach und nach angeeignet und auch nach Ablauf der 15 Wochen angeeignet werden. Hier gibt es ein Beispiel für ein leckeres Zitronen Hühnerfilet. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Freeletics Rezepte Beispiel
Bilder: Freeletics.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Freeletics

Sport App verwandelt die Welt in ein Fitnessstudio

Freeletics
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.4.1
Leserwertung:
0/5