Tipp

FRITZ Repeater einrichten und verbinden: So geht's!

Rainer W. Rainer W.

Um die WLAN-Reichweite zu erhöhen und auch entlegene Ecken der Wohnung mit einem ordentlichen Internet-Empfang abzudecken, werden FRITZ!WLAN Repeater häufig eingesetzt. Wir zeigen, wie das FRITZ Repeater Einrichten und Verbinden problemlos klappt. Hierzu jetzt mehr erfahren!

FRITZ Repeater einrichten und den WLAN-Empfang verstärken

Nahezu jeder WLAN-Nutzer kennt das Problem, dass im eigenen Heimnetz manche Zimmer der Wohnung einen ausgezeichneten Empfang haben, andere hingegen leider unterversorgt sind und sich daher die Webseiten nur sehr langsam aufbauen. Mit einem FRITZ!WLAN Repeater kann das Manko ausgeglichen und ein schwacher WLAN-Empfang verstärkt werden. Der FRITZ!WLAN Repeater vergrößert einfach und sicher die Reichweite des WLAN-Netzes. Er wird via WLAN mit der FRITZ!Box im eigenen Heimnetz verbunden, um die Funkreichweite auf effiziente Weise zu erhöhen. Die Verbindung zwischen Repeater und FRITZ!Box kann bei Verwendung des FRITZ OS Download einfach und sicher per Knopfdruck hergestellt werden.

FRITZ Repeater einrichten
FRITZ Repeater einrichten und verbinden: Wir zeigen, wie es klappt!" (Bild: AVM/Redaktion)

WLAN-Verbindung per WPS einrichten

Zunächst steckt der Anwender den FRITZ Repeater in eine Steckdose in der Nähe der FRITZ!Box. Er wartet, bis die Power-LED und die WLAN-LED des Repeaters permanent leuchten. Nun startet er am Repeater die WPS-Funktion. Wer einen FRITZ!WLAN Repeater mit WPS-Taste gekauft hat, hält die WPS-Taste für rund sechs Sekunden gedrückt, bis die WLAN-LED des Repeaters zu blinken beginnt. Sobald dies der Fall ist, sollte er die Taste jedoch auch gleich wieder loslassen. Wer zu lange drückt, muss nämlich feststellen, dass alle LEDs kurz aufleuchten und die Werkseinstellungen des Repeaters geladen werden. Danach drückt er innerhalb von zwei Minuten die WLAN-Taste an der FRITZ!Box und hält die Taste für mindestens sechs Sekunden, bis die WLAN-LED der FRITZ!Box blinkt.

FRITZ Repeater einrichten WPS
WPS-Taste für rund sechs Sekunden gedrückt halten, bis die WLAN-LED zu blinken beginnt! (Bild: Amazon/AVM/Redaktion)

Einrichtung der WLAN-Verbindung zwischen Repeater und FRITZ!Box

Was tun, wenn die FRITZ!Box keine WPS-Taste hat? In diesem Fall drückt der Nutzer die WLAN-Taste und hält diese, bis die WLAN-LED anfängt zu blinken. Der WLAN Repeater übernimmt in jedem Fall das Passwort und den Benutzernamen der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche, wenn auf Repeater und FRITZ!Box FRITZ!OS 6.30 oder neuer installiert sind und für den Repeater bisher noch kein Kennwort vergeben wurde.

Sobald eine oder mehrere Signalstärke-LEDs des Repeaters durchgehend leuchten, ist das FRITZ Repeater Einrichten und Verbinden abgeschlossen. Nun kann der Nutzer den Repeater aus der Steckdose ziehen und an der gewünschten Stelle in der Wohnung platzieren, so dass der WLAN-Empfang optimal verstärkt wird. Alle Einstellungen des WLAN-Repeaters bleiben dabei erhalten.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

FRITZ OS

Überarbeitete Firmware für Fritzbox-Modelle

FRITZ OS
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
5.50 - 6.05
Leserwertung:
0/5