Tipp

Flipper spielen und selbst machen

Oliver W. Oliver W.

Flipper-Simulationen waren vor einigen Jahren ein großes Thema. Doch irgendwann ist alles ausgereizt, so verschwanden die Flipper nach und nach von der Bildfläche. Future Pinball ist es auf jeden Fall wert, das alte Thema Flipper nochmals aufleben zu lassen. Ein paar Worte vorweg: Future Pinball ist ein wenig eigen in der Handhabung. Wenn Sie die folgenden Schritte einfach befolgen ist es allerdings kein Hexenwerk, und vor allem: Es lohnt sich ;)

Installation

Nach der Installation macht Future Pinball erstmal nicht so richtig Spaß, denn sofort loszocken kann man leider nicht. Doch keine Bange: Es stehen jede Menge verschiedene Flipper zur Verfügung, die sich auch recht einfach einbinden lassen. Hintergrund ist hier die Ausrichtung von Future Pinball, denn das Spiel ermöglicht es, eigene Flipper incl. eigener Grafiken und Sounds zu designen. Im Downloadbereich finden sich sowohl das Spiel selbst, wie auch Links zu verschiedenen Tables. Nach der Installation des Spiels müssen also noch die gewünschten Flipper per Doppelklick auf die exe-Datei ins gleiche Verzeichnis installiert werden.

Flipper Spielen

Diese werden dann per Datei -> Öffnen geladen und anschließend per F5 gestartet. Nachdem der Flipper gestartet ist wirft man mit der Taste 5 Geld ein und bestimmt so die Anzahl der Matches. Und schon ist für ein richtiges Kneipen-Feeling gesorgt. Mit der Taste 1 geht das Spiel dann endlich los. Mit der Return-Taste lässt sich durch Halten und Loslassen regulieren mit wieviel Schwung die Kugel abgeschickt wird, mit den beiden Shift-/Umschalt-Tasten werden die Flipper selbst gesteuert. Hinweis: Durch festeres Drücken der Shifttasten bewegen sich die Flipper leider weder schneller, noch besser ;) Mit den Tasten kleiner als, - und der Leertaste kann man den Flipper von links, rechts und aus der Mitte schubsen. Doch Vorsicht: Zuviel schubsen kann wie beim echten Flipper schnell mal zu einem Game Over führen.

Verschiedene Ansichten

Übrigens: Über die F-Tasten lassen sich verschiedene Ansichten nach dem eigenen Gusto justieren. In der Regel fährt man mit F1 aber ganz gut. Über die Tab-Taste (die Taste unter dem "^") kann man einen schnellen Blick auf die Anzeigetafel werfen und den aktuellen Punktestand checken.

eigene Flipper entwerfen

Es stehen zwar schon eine ganze Menge verschiedener Flipper-Tische von rudimentärem 70er Jahre Flipper bis zu abgespaceten Actionflippern zur Verfügung, wer aber den Elan zu eigenen Kreationen spürt, der kann sich mit dem Editor an dem ersten eigenen Flipper probieren. Die Möglichkeiten sind relativ breit gefächert, eigene Grafiken, eigene Sounds und elbst definierbare Auslöser für Aktionen und entsprechend natürlich auch die Aktionen selbst können eingebaut werden.

Future Pinball Bilder

future-pinball_hotshotfuture-pinball_bobblefuture-pinball_scifi-c2future-pinball_maineditor

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Future Pinball

Ausgewachsene Flipper-Simulation mit integriertem Designer

Future Pinball
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista
Sprache:
Englisch
Version:
1.9.1
Leserwertung:
3.58/5