Tipp

Bilder freistellen für Einsteiger

Jan W. Jan W.

PhotoScissors erleichtert Fotobearbeitern das Herauslösen von Bildmotiven aus ihrem Hintergrund. Hierfür markiert man lediglich den Bereich, der erhalten werden soll und lässt den Freisteller den Rest der Arbeit erledigen.

Bilder freistellen für Einsteiger

Alternativ lässt sich auch der zu entfernende Motivbereich markieren. Welchen Weg man auch immer wählt, je genauer man mit PhotoScissors arbeitet, umso besser das spätere Ergebnis. Da sich aber die Kanten des Motivs per Zoom vergrößern lassen, ist recht exaktes Anlegen der Auswahl durchaus möglich.

Fotos freistellen für Einsteiger

Zudem bietet PhotoScissor eine im Englischen Feather genannte weiche Auswahlkante, welche Freisteller wie mit der Kettensäge verhindert. Weiterhin lässt sich die Größe der Pinselspitze regulieren, wodurch auch sehr feine Strukturen genau markiert werden können. photoscissors2

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie eine Datei namens activate.exe. Führen Sie nach der Installation des Hauptprogramms dieses File aus, danach ist die Vollversion aktiviert. Außerdem bietet das Setup an, ein kleines Tool namens Software Informer zu installieren, welches für die Funktion der Vollversion nicht erforderlich ist. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

GIMP

Kostenlose Photoshop-Alternative mit zahlreichen Funktionen

GIMP
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2.8.20
Leserwertung:
4.01/5