Tipp

Gelbstich entfernen und Fotos aufwerten: So geht’s!

Rainer W. Rainer W.

Wer aus seinen Bildern einen störenden Gelbstich entfernen möchte, sollte zum GIMP Download greifen, ebenso wie bei einem Rotstich, Blaustich oder Grünstich. Egal um welchen Farbstich es sich also handelt - er kann mit der kostenlosen Bildbearbeitung schnell und einfach nachträglich ausgebessert werden. Jetzt mehr erfahren und das Farbstich entfernen ausprobieren!

Gelbstich entfernen mit der Gratis-Bildbearbeitung GIMP

Es kommt leider recht häufig vor, dass die mit einer Digitalkamera aufgenommenen Bilder einen unschönen Farbstich aufweisen. Meist liegt dies daran, dass die automatische Wertkorrektur der Kamera nicht korrekt eingestellt ist oder dass die Aufnahme bei problematischen Lichtverhältnissen erfolgt ist. Zum Glück lassen sich die eigenen Schnappschüsse auch nachträglich noch aufpolieren und so beispielsweise ein Gelbstich entfernen. Bei einem so genannten Farbstich ist eine oder mehrere der Grundfarben Rot, Grün und Blau, aus denen jede beliebige Farbe gemischt werden kann, zu dominant. Die additive Mischung von Rot und Grün ergibt Gelb. Sind diese beiden Farben im Übermaß vorhanden, kann dies somit zu einem Gelbstich des Fotos führen.

Gelbstich entfernen
Gelbstich entfernen mit der kostenlosen Bildbearbeitung GIMP

Schnelles Korrigieren des Farbanteils mit dem Schieberegler

Um den Gelbstich vom Bild zu beseitigen, öffnet der Anwender die Bildbearbeitung GIMP und lädt das gelbstichige Bild. Das Korrigieren des Farbanteils erfolgt über die Menüpunkte Werkzeuge > Farben > Werte. Nach dem Aufruf dieses Werkzeugs ist sogleich das Histogramm des ausgewählten Bildes zu sehen. Mit den dreieckigen Schieberegler können die drei Farben Rot, Grün und Blau flexibel und separat angepasst werden. Hierzu wählt der Nutzer aus der Auswahlbox Kanal denjenigen mit der gewünschten Farbe aus. Bei einem Gelbstich werden die Quellwerte der Farben Rot und Grün ein Stück heruntergefahren. Schiebt man den Regler nach links, erhöht sich der Farbanteil, was sogleich in der Vorschau des Bildes zu sehen ist.

Gelbstich entfernen Farbstich
Geschafft! Der Gelbstich ist weg.

Farbstichige Bilder aufpolieren oder in Schwarzweiß-Aufnahmen umwandeln

Wer den Anteil der Farbe Gelb abschwächen möchte, schiebt also den Regler im Bereich Quellwerte und den Farben Rot und Grün nach rechts, bis der Gelbstich nicht mehr zu sehen ist. Falls noch ein Restfarbstich einer anderen Farbe vorhanden ist, kann diese natürlich ebenfalls auf unkomplizierte Weise geändert werden. Das Gelbstich entfernen erweist sich somit als keine große Arbeit. Mit einem recht geringem Aufwand lassen sich die farbstichigen Bilder nach allen Regeln der Fotokunst aufpolieren. Manchmal sind die Fotos allerdings so arg farbstichig, dass auch das von uns beschriebene Vorgehen nur bedingt hilft. Hier bleibt als letzte Rettung der eigenen Schnappschüsse immer noch die Möglichkeit, das Gelbstich Foto in eine stilvolle Schwarzweiß-Aufnahme umzuwandeln. Hierzu verwendet der Anwender innerhalb GIMP die Menüpunkte Bild > Modus > Graustufen.

Gelbstich entfernen Schwarzweiß
Letzte Rettung für allzu farbstichige Bilder: Die Umwandlung in eine Schwarzweiß-Aufnahme

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

GIMP

Kostenlose Photoshop-Alternative mit zahlreichen Funktionen

GIMP
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2.8.20
Leserwertung:
4.01/5