Tipp

Gimp 2.4: Kostenlose Bildbearbeitung in neuer Version

Rainer W. Rainer W.

Die quelloffene Grafiksoftware Gimp präsentiert sich in der neuen Version 2.4 in einem etwas veränderten Aussehen. Zahlreiche Werkzeuge und Funktionen wurden ergänzt oder überarbeitet.

Nicht nur die offizielle Webseite zur kostenlosen Grafikverarbeitung Gimp kommt mit einem neuen Outfit daher, auch die Software selbst wurde in der neusten Version 2.4 gründlich überarbeitet. So sind beispielsweise die Pinsel jetzt besser skalierbar. Das Auswahlwerkzeug wurde mit zusätzlichen Möglichkeiten ausgestattet und die Ansicht beim Zoom verbessert. Außerdem kann die neue Farbverwaltung besser mit Farbprofilen umgehen. Daneben kann das Clone-Tool jetzt auch die Perspektive berücksichtigen. Darüber hinaus wurden Druck- und Screenshotfunktionen komfortabler.

Die neue Version des ursprünglich nur für Linux vorgesehenen Programms wird auch wieder in einer Windows-Fassung angeboten. Der komfortable Installer enthält alle notwendigen Komponenten und verschiedene Sprachversionen, darunter auch Deutsch. Die etwa 14 MB große Datei steht unter der unten angegebenen Adresse zum kostenlosen Download bereit.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

GIMP

Kostenlose Photoshop-Alternative mit zahlreichen Funktionen

GIMP
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2.8.20
Leserwertung:
4.01/5