Tipp

GIMP Schriftarten: So wird die Auswahl erweitert

Natalia P. Natalia P.

Verschiedene GIMP Schriftarten können das Aussehen fertiger Bilder stark verändern. Nutzer können sich einer große Auswahl an neuen Schriftarten in wenigen Schritten installieren.

Viele Dateiformate als GIMP Schriftarten geeignet

Wer nach dem GIMP Download nicht die richtige Schriftart findet, kann sich viele neue Fonts installieren. Die beliebte Software zur Bildbearbeitung bezieht alle Schriftarten aus dem Schriftenordner des jeweiligen Betriebssystems. Das Programm verwendet zur Schriftverwaltung das Tool Fontconfig und greift automatisch auf den Schriftenordner des Windowsrechners zu.

Die Freeware benutzt zur Abbildung von Computerschriften die Programmbibliothek FreeType 2. Damit lassen sich TrueType-Fonts, Typ-1-Fonts, CID-indizierte Typ-1-Fonts, CFF-Fonts, OpenType-Fonts, SFNT-basierte Bitmap-Fonts, X11-PCF-Fonts, Windows-FNT-Fonts, BDF-Fonts, PFR-Fonts und teilweise Type42-Fonts darstellen.

Voraussetzung zur Installation einer Schriftart bei GIMP

Um alle GIMP Schriftarten verwenden zu können, muss die neueste Version des Bildbearbeitungsprogramms installiert sein.

GIMP Schriftarten

Die Fotosoftware läuft sowohl auf den älteren Betriebssystemen Windows XP und Windows Vista als auch auf Windows 7 und Windows 8. Unter Windows 8 wird die Freeware als App abgelegt, startet jedoch wie ein normales Desktopprogramm. Trotz der vielseitigen Funktionen in der Bildverarbeitung stellt die Freeware kaum Ansprüche an die Hardware. Selbst kleine Arbeitsspeicher werden nicht überlastet und das Programm läuft auf Rechner mit minimaler Ausrüstung ohne einzufrieren.

Wer sich neue Schriften installieren möchte, benötigt die entsprechenden True-Type-Dateien. Im Downloadbereich für Schriften können verschiedene Schriftarten heruntergeladen werden. Wer es individueller mag, kann mit kostenlosen Font-Editoren ganz persönliche Schriftarten erstellen und beispielsweise die eigene Handschrift in eine Computerschrift umwandeln oder bekannte Schriftzeichen modifizieren.

Neue GIMP Schriftart bei Windows installieren

Alle GIMP Schriftarten werden aus dem Fonts Rechner von Windows bezogen. Dieser liegt im Normalfall unter dem Pfad Lokaler Datenträger (C:)-> Windows -> Fonts. Hier können Nutzer direkt einsehen, welche Schriften auf dem Rechner installiert sind. Bei der Symbolansicht wird sogar angezeigt, wie die jeweilige Schriftart aussieht.

GIMP Schriftarten Überblick

Um eine neue Schriftart verwenden zu können, muss diese installiert werden. Als Erstes öffnet man über einen Doppelklick auf die Schriftdatei die Übersicht der Schrift. Danach wird die Schriftart über die Auswahl Installieren im richtigen Ordner installiert. Ist das nicht der Fall, kopiert man die Datei manuell in den Fonts Ordner.

GIMP Schriftarten installieren

Ist die Installation abgeschlossen, muss GIMP neu gestartet werden. Die Bildbearbeitungssoftware lädt erst nach dem Neustart die neuen Schriftarten aus dem Windows-Ordner. Nun steht der neue Font bei dem Textwerkzeug der Freeware zur Verfügung.

GIMP Schriftarten neu

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

GIMP

Kostenlose Photoshop-Alternative mit zahlreichen Funktionen

GIMP
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2.8.20
Leserwertung:
4.01/5