Tipp

Kostenlose Fotobearbeitung korrigiert Bildfehler

Oliver W. Oliver W.

Photo Stamp Remover entfernt ohne großen Aufwand störende Elemente aus Fotos. Die Bildbearbeitung hilft beispielsweise, lästige Kratzer und andere Bildstörungen gescannter Fotos oder Zeitstempel digitaler Kameras zu retuschieren.

Lasso oder Pipette

Die betreffenden Bildbereiche legt man bei Photo Stamp Remover wahlweise mit einem Lasso oder einem rechteckigen Auswahlwerkzeug fest. Als Alternative bietet sich eine Pipette an, die bestimmte Farbbereiche markiert. Zu retuschierende Bereiche der Fotos ersetzt der Bildbearbeiter mit grafischen Strukturen in der unmittelbaren Umgebung der festgelegten Auswahl.

Für die schnelle Retusche

Auf diese Weise erzielt Photo Stamp Remover zwar nicht ganz so optimale Ergebnisse wie dies mit manueller Nachbearbeitung möglich ist. Für die schnelle Retusche störender Bildbereiche eignet sich der Helfer aber allemal.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie ein TXT-File, welches einen Freischaltcode enthält. Nach dem ersten Programmstart klicken Sie auf Hilfe -> Registrieren und fügen diese Zeichenfolge in das dafür vorgesehene Datenfeld ein. Danach ist die Vollversion aktiviert. Außerdem bietet das Setup an, ein Programm namens Software Informer zu installieren. Dieses Tool ist für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

GIMP

Kostenlose Photoshop-Alternative mit zahlreichen Funktionen

GIMP
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2.8.20
Leserwertung:
4.01/5