News

Aus für Google+: Das soziale Netzwerk wird eingestellt!

Rainer W. Rainer W.

Google gibt auf: Das Social Network Google+ wird schon bald eingestellt. Google Plus wurde 2011 gestartet, jedoch in den letzten Jahren nur spärlich genutzt. Google musste nun erkennen, dass es keinen Sinn mehr macht, ein so komplexes Produkt wie ein soziales Netzwerk auf dem aktuellen Stand zu halten. Mehr dazu hier, warum Google nun endgültig den Stecker bei Google+ zieht.

Google+ gelang nie der Durchbruch

Google konnte in nahezu allen Bereichen, etwa mit seiner Suchmaschine oder dem Browser Google Chrome, einen Erfolg nach dem nächsten einheimsen, aber im Bereich sozialer Netzwerke gelang nie der Durchbruch. Nun gibt es auch noch Probleme mit der Datensicherheit, Ein Bug gab zu viele Informationen über Nutzer preis. Private Google Plus Nutzerdaten waren offen für App-Entwickler. Mittlerweile hat Google die Lücke geschlossen, aber dies ein halbes Jahr für sich behalten. Profile von bis zu 500.000 Konten bei Google Plus könnten betroffen sein.

Google+
Google zieht bei dem sozialen Netzwerk Google+ den Stecker. (Bild: Google/Redaktion)

90 Prozent aller Nutzer-Sessions dauern nicht mal 5 Sekunden

Im offiziellen Google-Blog räumt Entwicklungs-Chef Ben Smith dies nun ein und stellt fest, dass Google+ keine breite Akzeptanz bei Nutzern oder Entwicklern gefunden hat und auch die Interaktionen mittlerweile sehr gering sind, Demnach sind 90 Prozent aller Nutzer-Sessions nicht mal fünf Sekunden lang.

Aus für Google Plus im August kommenden Jahres

Google+ wird im August kommenden Jahres eingestellt. Daher bleiben den Nutzern noch zehn Monate Zeit, um die bei Google Plus gespeicherten Daten herunter zu laden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
70.0
Leserwertung:
3.9/5