Tipp

Bei Google Chrome die Sprache ändern - eine Anleitung

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Die Google Chrome Sprache ändern ist mit wenigen Mausklicks möglich, doch die Einstellungen sind etwas versteckt. Nun in der richtigen Sprache surfen!

Der Browser im Google Chrome Download zählt mittlerweile zu den beliebtesten Browsern weltweit. Mit Chrome können Nutzer nicht nur rasant durch das Netz navigieren, sondern sich auch mit beliebig vielen Erweiterungen ausrüsten. Um den beliebten Browser in seiner Muttersprache verwenden zu können, lässt sich bei Google Chrome die Sprache ändern.

In Google Chrome die Sprache ändern

Der Chrome Browser lässt sich mittlerweile in über hundert verschiedene Sprachen nutzen. Zu den Sprachen gehören selbstverständlich verbreitete Sprachen wie Englisch, Deutsch und Französisch, aber der Browser beherrscht auf Wunsch auf Isländisch, Tamil oder Zulu. Wie genau sich in Google Chrome die Sprache ändern lässt, erklärt dieses Tutorial.

Google Chrome Sprache ändern

Google Chrome richtig nutzen

Um Chrome auf einem Windows-, Mac- oder Linux-Computer installieren zu können, müssen einige Systemvoraussetzungen erfüllt sein. Windows-Nutzer benötigen mindestens Windows XP SP 2 oder höher, Mac User OS X 10.6 oder höher und Linux-Nutzer Fedora 17, Open SuSE 12.2 oder Debian 7. Alle Betriebssysteme erfordern außerdem einen Intel 4 Prozessor mit 350 MB freiem Speicherplatz auf der Festplatte und 512 RAM.

So werden die Spracheinstellungen bei Google Chrome geändert

Wer Google Chrome zum ersten Mal installiert, wird in der Regel gefragt, in welcher Sprache die Software installiert werden soll. Diese Auswahl lässt sich im Nachhinein jedoch jederzeit wieder ändern.

Zuerst muss das Chrome-Menü geöffnet werden. Nun wird die Option Einstellungen angeklickt, anschließend in den ErweitertenEinstellungen der Punkt Sprachen ausgewählt. Geändert werden sollte nun die Browsersprache.

Google Chrome Sprache ändern Navigation

Wenn die Windows-Version von Chrome genutzt wird, müssen zuerst die Sprach- und Eingabeeinstellungen geöffnet werden. Das Dialogfeld Sprache erscheint nun. Jetzt kann man über eine entsprechende Auswahl die Google Chrome Sprache ändern.

Eventuell kommt die Sprache jedoch nicht in der Default-Liste vor; dann muss auf Hinzufügen geklickt werden. Nachdem die Sprache installiert wurde, kann im Browser auf Chrome in dieser Sprache anzeigen ausgewählt werden.

Google Chrome Sprache ändern hinzufügen

Mac-Nutzer ändern die Sprache einfach über die Einstellung Sprache und Text. In Linux muss die Systemsprachenunterstützung nachgeprüft werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
55.0
Leserwertung:
3.91/5