Tipp

Bug in Google Chrome: Wenn der Browser mithört

Oliver W. Oliver W.

Vor kurzem wurde ein Bug bekannt, der dem Googlebrowser Chrome das Mithören zu Hause erlaubt. Ursache ist die seit einiger Zeit enthaltene Sprachsteuerung.

Bug in Google Chrome: Wenn der Browser mithört

"OK Google, suche Freeware Video Converter." - eigentlich ist sie ein praktisches Feature, die Spracherkennung in Google Chrome. Vor der Verwendung ist der jeweiligen Webseite zudem der Zugriff auf das Mikrofons explizit zu genehmigen, beim Verlassen der Webseite verfällt die Erlaubnis automatisch. Das hinterlässt beim Anwender ein Gefühl der Sicherheit. Wie ein Entwickler nun herausgefunden hat, trügt der Schein. Mit verschiedenen technischen Kniffen und Tricks lässt sich die Genehmigung auf andere Tabs vererben. Bleibt dieser Tab nun im Hintergrund aktiv, hören Webseiten dauerhaft mit. Dieser Bug soll bereits seit mehreren Versionen enthalten sein und wurde laut Aussage des Entwicklers auch schon vor Monaten gemeldet. Eine Fehlerbehebung blieb allerdings bisher aus, obwohl sie vom Google Entwicklerteam kurzfristig avisiert wurde. Im folgenden Video demonstriert der Entdecker des Chrome Bugs das Problem mit der Sprachsteuerung:

Was tun gegen das Mithören von Webseiten?

Zwar ist nichts bekannt darüber, dass der Fehler momentan bereits genutzt wird. Wer jedoch auf Nummer sicher gehen und eventuelle Zuhörer vom eigenen PC ausschließen möchte, dem bleiben wohl verschiedene Lösungswege. Der Entdecker des Problems hat sich zu dieser Frage nicht geäußert. Zumindest augenscheinlich könnte das komplette Deaktivieren der Sprachsteuerung in Google Chrome helfen. google chrome sprachsteuerung deaktivieren screenshot 1 google chrome sprachsteuerung deaktivieren screenshot 2 Bei Computern ohne integriertes Mikrofon schafft zudem ein sehr simples Mittel völlige Sicherheit: Das Ausstöpseln des Mikrofons. Wem das nicht ausreicht, der greift zumindest vorübergehend auf einen anderen Browser zurück, entsprechende Alternativen sind unter dem Artikel verlinkt.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
61.0
Leserwertung:
3.77/5