Tipp

Google Chrome installieren

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Browser gibt so einige. Das Software-Programm von Google kann dabei weit mehr als nur Webseiten anzeigen. Jetzt Google Chrome installieren und loslegen! 38 Versionen hat es gedauert, bis der Browser Google Chrome endlich die Finalversion erreicht hat. Alle Versionen werden immer noch zum Download angeboten und bieten zahlreiche Funktionen, die es auch lohnend machen, Google Chrome zu installieren. Hier geht’s zum kostenlosen Download von Google Chrome. Google Chrome installieren Immerhin bringt der Browser eine integrierte Übersetzung von Webseiten mit sich. Diese Applikation arbeitet auf der Basis von Google Translate und übersetzt Webseiten in anderen Sprachen automatisch in die eingestellte Sprache. Der Sprachassistent Google Now ist bei Google Chrome ebenfalls enthalten. Ein weiteres positives Feature ist die direkte Synchronisation mit dem Google-Mail-Konto. Chrome gleicht nicht nur die Lesezeichen miteinander ab, sondern stellt auch eine Verbindung bei der Startseite, Themes und bei Sprachen her.

Google Chrome installieren und verschiedene Ziele erreichen

Den Browser Google Chrome installieren lohnt sich vor allem für Menschen, die besonders viel im Internet aktiv sind und dabei auch noch zahlreiche Webseiten besuchen. Darüber hinaus können mit dem Browser mehrere hilfreiche Funktionen aktiviert werden, die häufig einen großen Schutz beim Surfen bieten. So zeigen zum Beispiel Tabs im Browser an, wenn Töne auf der Webseite abgespielt werden oder eine nervige Werbeanzeige aufpoppt. So kann auch erkannt werden, wenn eine Seite auf die Kamera zugreift oder Streaming-Inhalte auf der Webseite vorhanden sind.

Voraussetzungen für die Nutzung von Google Chrome

Natürlich muss die Installationsdatei des Browsers von Google aus dem Internet heruntergeladen werden. Der Installationsprozess startet mit einem Doppelklick auf das Icon. Demnach muss ein Computer mit einer aktiven Internetverbindung vorhanden sein. Außerdem sollte unbedingt die finale Version von Google Chrome installiert werden. Hier sind zahlreiche Sicherheitslücken geschlossen worden und viel mehr Funktionen und Applikationen verfügbar.

So wird Google Chrome installiert

Nach dem Herunterladen der Installationsdatei kann die Installation von Google Chrome problemlos gestartet werden. Danach passiert folgendes: 1. Schritt: Die Datei muss nun ausgeführt werden. Dafür wird diese mit einem Doppelklick auf das Icon aktiviert. Die Installation startet, sobald der Button "Ausführen" geklickt wurde. 2. Schritt: Ist die Installation abgeschlossen, werden die Standardeinstellungen und die vorhandenen Chroniken in Chrome implementiert. Der Browser startet mit der Konfiguration und richtet das Programm ein. Google Chrome installieren Chrome Apps 3. Schritt: Sobald alles eingerichtet ist, wird ein Google Chrome Fenster geöffnet. Beim ersten Öffnen des Browsers erscheint eine Meldung, dass die Suche über Google direkt in der Adresszeile gestartet werden kann. Falls die Standardsuchmaschine geändert werden soll, kann das sofort über den Button "Ändern" veranlasst werden. Danach kann der Browser problemlos genutzt werden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
55.0
Leserwertung:
3.91/5