Tipp

Google Chrome Themes für den Browser

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Mit Chrome Themes dem Browser eine persönliche Note verleihen. In wenigen Schritten zum neuen Design – so geht´s. Jetzt Browser anpassen!
Wie die hohe Zahl der Google Chrome Downloads zeigt, gehört der Webbrowser aus dem Hause Google Inc. zu den beliebtesten Browsern der Deutschen. Das Design ist standardmäßig jedoch eher nüchtern gehalten. Mit Google Chrome Themes aus dem Web Store lässt sich die Optik individuell erweitern und anpassen. Im Gegensatz zum bloßen Abändern des Hintergrunds handelt es sich bei Themes um Gesamtpakete, bei denen Hintergrund, Linienführung und Rahmen des Browsers wie aus einem Guss erscheinen. Das ausgewählte Design des Themes zieht sich nach erfolgreicher Installation durch alle Bereiche des Browsers.

Google Chrome Themes implementieren

Ziel der vorliegenden Anleitung ist es, Nutzern des Chrome Webbrowsers auf einfache und verständliche Art und Weise die Nutzung von Themes aus dem Web Store von Google zu erläutern. Chrome Themes

Voraussetzungen für die Nutzung von Themes

Um die Themes bzw. Designs aus dem Google Web Store nutzen zu können, ist es unerlässlich, dass der Google Chrome Webbrowser bereits auf dem jeweiligen Endgerät installiert ist. Chrome ist kompatibel mit Windows XP, Windows Vista, Windows 7, Linux und Mac OS X. Auch auf mobilen Android- und iOS-Geräten lässt sich der Internet-Browser installieren. Vor der Implementierung eines Chrome Themes ist zudem darauf zu achten, dass ausreichend Speicherplatz auf der Festplatte bzw. SD-Karte des Endgeräts vorhanden ist.

Chrome Theme finden, installieren — fertig!

Google bietet für Chrome einen Web Store an. Hier finden sich viele kreative wie funktionale Add-ons, mit denen sich der Browser beliebig individualisieren lässt. Neben Apps und Erweiterungen stehen hier auch verschiedene Designs, sogenannte Themes, zum Download bereit. Um Chrome Themes zu installieren, ist wie folgt vorzugehen: Schritt 1: Chrome Web Store unter chrome.google.com/webstore aufrufen. Schritt 2: In der linken Seitenleiste hat man die Möglichkeit, die verschiedenen Kategorien zu durchsuchen. Ganz unten befindet sich der Menüpunkt "Designs". Ein Klick genügt, um die verschiedenen Themes aufzurufen. Chrome Themes Detailansicht Schritt 3: Nun gilt es, ein Theme auszusuchen, das optisch den eigenen Vorstellungen und Anforderungen entspricht. Um ein Design auszuwählen, klickt man dieses an. Schritt 4: Zur Installation des Themes muss in der Detailansicht auf den blauen Button "Design auswählen" geklickt werden. Das entsprechende Design wird installiert. Chrome Themes Installiert Schritt 5: Falls zu einem anderen Design gewechselt werden möchte, sind diese Schritte einfach noch einmal durchzuführen. Schritt 6 (optional): In einigen Fällen kann es erforderlich sein, zum Standard-Design von Google Chrome zurückzuwechseln — beispielsweise, weil ein Design für das jeweilige Arbeitsumfeld nicht seriös genug erscheint oder man möglichst wenig optisch abgelenkt werden möchte. Unter Chrome > Einstellungen > Erscheinungsbild findet man die Option "Auf Standarddesign zurücksetzen". Ein Klick genügt, um die Auswahl zu bestätigen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
55.0
Leserwertung:
3.79/5