Tipp

Google Doodle für Wassily Kandinsky zum 148. Geburtstag

Maria S. Maria S.

Der russische Maler Wassily Kandinsky gilt als Begründer der abstrakten Kunst. Zum 148. Geburtstag wird er mit einem abstrakten Google Doodle geehrt. Wassily Kandinsky war Grafiker, Maler und Kunsthistoriker. Zunächst geprägt vom Impressionismus, widmete er sich immer mehr der expressionistischen Kunst. Heute gilt er als Erfinder der abstrakten Kunst. Weltberühmt ist er unter anderem mit dem Blauen Reiter geworden. Weitere Veröffentlichungen seiner Person kann man nach dem Download vom Google Play Store dort im Bereich E-Books finden. Am heutigen 16. Dezember 2014 wäre der Künstler 148 Jahre alt geworden – da lässt es sich der Suchmaschinen-Riese nicht nehmen, ihn mit einem besonderen Google Doodle zu ehren. Google Doodle Wassily Kandinsky

Wassily Kandinsky erhält abstraktes Geburtstags-Google Doodle

Wer heute die Startseite von Google öffnet, wird sich unter Umständen fragen, wo das Google-Logo geblieben ist. Anstelle des normalen Logos sieht der Nutzer heute ein abstraktes Bild – das Google Doodle für Wassily Kandinsky. Der Schriftzug ist jedoch nicht vollends verschwunden, er ist nur gut hinter eine Vielzahl von Formen und geometrischen Figuren versteckt. Das G ist zumindest noch einigermaßen erkennbar, für den Rest ist schon etwas Fantasie nötig. Da es genau den Stil Wassily Kandinskys trifft, dem mit dem Doodle Anerkennung gezollt werden soll, ist das Bild äußerst gelungen.

Die Entstehung abstrakter Kunst durch Wassily Kandinsky

Wassily Kandinsky wurde am 16.12.1866 in Moskau geboren. Bevor er sich vollends der Kunst widmete, studierte er Rechtswissenschaften an der Universität in Moskau und schloss das Studium erfolgreich ab. Dass sein Streben und Ehrgeiz doch der Kunst gelten sollte, zeigte sich, als er ein zweites Studium anschloss. Dieses fing er im Jahr 1900 in München an der Kunstakademie unter Franz von Stuck an. Bereits ein Jahr später gründete er gemeinsam mit anderen die Ausstellungsgruppe Phalanx und wurde Leiter der Malschule. Zunächst war Wassily Kandinsky sehr durch spätimpressionistische Arbeiten und dem Jugendstil beeinflusst. Schnell jedoch fand er den Weg zu einer expressionistischen Technik und schlug damit eine völlig neue Richtung ein. Heute wird er als Pionier der abstrakten Kunst gefeiert, da nach eigenen Angaben das erste abstrakte Gemälde aus seiner Feder stammt. Google Doodle Wassily Kandinsky Werke 1912 veröffentlichte er gemeinsam mit Franz Marc den Almanach Der Blaue Reiter, mit dem er bis heute in Zusammenhang gebracht wird. Weitere Veröffentlichungen folgten, unter anderem das Buch Über das Geistige in der Kunst. Später wirkte er am Bauhaus bei Walter Gropius mit. Als die Nazis die Macht in Deutschland übernahmen, wurden die Werke des russischen Künstlers als entartete Kunst eingestuft. Durch sein Wirken als Künstler und Theoretiker sowohl in Russland als auch Deutschland und Frankreich erlangte er große Bekanntheit.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
55.0
Leserwertung:
3.79/5