Tipp

Google Doodle Philae rühmt erste gesteuerte Landung auf einem Komenten

Mark K. Mark K.

Die erste gesteuerte Landung auf einem Kometen ehrt die Suchmaschine heute mit dem Google Doodle Philae. Ein historischer Moment! Jetzt mehr erfahren! Zukunft und Technik sind Googles Ding, offensichtlich nicht nur auf der Erde: Die Raumsonde Rosetta ist heute, am 12. Dezember 2014, auf dem Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko gelandet – ein historischer Moment für die Raumfahrt und die Menschheit. Der Suchmaschinenbetreiber würdigt das Ereignis mit dem **Google Doodle Philae **.

Google Doodle Philae erinnert an Landevorgang

Der Name Philae, auch unter dem Bezeichnung Rosetta-Lander bekannt, bezieht sich auf die Landevorrichtung, die die Raumsonde Rosetta begleitet. Im veränderten Google-Logo, einer Animation, ersetzt ein Abbild von Philae das zweite O von Google. Im Hintergrund: der Weltraum, sodass der Eindruck entsteht, dass sich die Sonde nach unten bewegt. Tipp: Noch mehr Weltraumperspektive kann man mit dem Google Earth Download sehen. Google Doodle Philae Tatsächlich ist die Lande-Animation im Google-Logo wohl gewollt, denn heute ist eine der schwierigsten Manöver in der Geschichte der Raumfahrt gelungen: die gesteuerte Landung auf einem Komenten. Offiziellen Berichten zufolge hat die Landung sieben Stunden lang gedauert. Für die beteiligten Forscher waren es die vielleicht aufregendsten sieben Stunden ihres Lebens. Ziel der vom Raumfahrtnutzerzentrum MUSC des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt verantworteten Landung und Mission sind verschiedene physikalisch-chemische Messungen auf der Kometenoberfläche, um letztendlich auch die Entstehung des Lebens auf der Erde besser zu verstehen. Der Name Philae bezieht sich übrigens auf eine überflutete Insel mit demselben Namen im ägyptischen Niltal. Auch die Sonde Philae wird bald untergehen. Die Europäische Weltraumorganisation hat die Lebensdauer des Landers mit 64 Stunden angegeben. Doch wer weiß, vielleicht haben sich bis dahin ja schon ein paar Aliens gemeldet …

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
55.0
Leserwertung:
3.82/5