Tipp

Google wünscht ein frohes Fest via Google Doodle

Maria S. Maria S.

Google sendet seinen Nutzern wieder einen besonderen Weihnachtsgruß via Google Doodle. Wie es sich im Laufe der Zeit verändert hat, hier erfahren! Ein Tag vor dem Heiligen Abend wünscht auch der Internetdienstleister und Suchmaschinengigant Google allen Nutzern eine fröhliches Weihnachtsfest. Google verpackt die Wünsche wie gewohnt in einem Google Doodle, welches auch den offiziellen Titel „Frohes Fest von Google!“ trägt. Wer nun aus allen Wolken fällt, weil morgen schon Weihnachten ist, selbst aber noch keine Geschenke hat, kann kurzerhand den kostenlosen Google Play Store herunterladen und bei Musik, Büchern oder Apps nach einem geeigneten Geschenk suchen. Google Doodle Frohes Fest

Weltweites Google Doodle zum Frohen Fest

Nutzer, die am heutigen 23.12.14 im Netz surfen und über die Startseite von Google stolpern, dürfen sich über einen lieben Weihnachtsgruß des Suchemaschinenriesen freuen. Anstelle des Google-Logos tritt ein witzig animierter Gruß zu Weihnachten. Das Doodle zeigt fröhliche Gesichter bei einer Schlittenfahrt in einer friedlichen Winterlandschaft. Gezogen wird der Schlitten von einem grinsenden Rentier. Auf dem Schlitten sitzen drei Kinder verschiedener Kulturen, die dem Nutzer fröhlich zuwinken. Die Kinder haben nicht nur verschiedene Hautfarben, wodurch sie die Welt repräsentieren, sie sind auch in verschiedenen Farben gekleidet. Dies wiederum verleiht dem Bild zusätzlich einen ausgelassenen und lebendigen Touch. Der animierte Weihnachtsgruß wird im Übrigen fast weltweit ausgestrahlt. Anwender in Südamerika, Australien, Europa oder auch Indien können sich also an dem Gruß mit den winkenden Kindern erfreuen. Nur einige Teile Afrikas sind nicht dabei – vor allem der Norden – und Russland fehlen. Letzteres ist jedoch nicht verwunderlich, denn Russland feiert nicht morgen, sondern erst am 06. Januar das Weihnachtsfest. Google Doodle Frohes Fest 2011

Vergangene Google Doodle zu Weihnachten

Dass Google heute via Google Doodle ein Frohe Fest wünscht, ist genau genommen keine Überraschung. So hat dieses Google Doodle quasi schon Tradition. Auch in den vergangenen Jahren hat Google zur Weihnachtszeit einen besonderen Gruß an seine Nutzer per Doodle versandt. Die Aufmachung dieser war zwar immer weihnachtlich, reichte aber von modern, über verspielt bis zu zurückhaltend. Vor allem die ersten Doodles waren weitaus weniger experimentell. Meist wurde die Google-Schrift nur mit ein paar weihnachtlichen Elementen geschmückt, wie an dem Bild aus 2002 ersichtlich wird. Google Doodle Frohes Fest 2002

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
61.0
Leserwertung:
3.77/5