Tipp

Halloween Google Doodle - schön schaurig

Maria S. Maria S.

Zum Gruselfest des Jahres darf natürlich kein Halloween Google Doodle fehlen. Endlich ist es wieder ein Spiel: Eine Hexe muss fliegend Süßes einsammeln. Hier schlaumachen und auf den Besen springen!

Halloween schmückt nicht nur Häuser und Wohnungen. Auch bei Google ist Halloween-Gruselstimmung angesagt. Und weil diese Google Doodles quasi schon Tradition haben, legt Google noch einen drauf und präsentiert in diesem Jahr ein lustiges Süßigkeiten-Spiel. Wer dabei noch nicht so richtig ins Schaudern kommt, für den gibt es sicher noch die passende Halloween-App. Einfach den Google Play Store herunterladen und nach schaurigen Zombies und Kürbissen Ausschau halten.

Halloween Google Doodle

Halloween Google Doodle: Wer gewinnt den Candy Cup 2015?

In diesem Jahr stellt Google zu Halloween nicht das Gruseln in den Vordergrund – sondern die Süßigkeiten! Öffnet man heute den Suchmaschinenriesen erscheint ein putziges Bild mit kleinen Hexen und einem großen Pokal. Das ist die Einladung zum Candy Cup 2015. Klickt man das Bild an, können User am Wettbewerb teilnehmen.

Die Jagd nach Süßigkeiten

Zur Auswahl stehen die vier Farben Rot, Blau, Gelb und Grün. Der Nutzer muss sich für eines der Teams entscheiden und dann geht es auch schon los. Man steuert eine kleine Hexe auf ihrem Besen durch die Lüfte und muss dabei fleißig Süßigkeiten einsammeln. Dabei haben die Candys verschiedene Punktwerte. Aber Vorsicht vor Fledermäusen und Geistern – die können der kleinen Hexe die Luft-Tour vermiesen.

Halloween Google Doodle Spiel

Im Übrigen werden die Punkte aller User zusammengezählt. Man darf gespannt sein, welches Team am Ende die Nase vorn hat.

Google Doodle zu Halloween 2014 im Sechser-Pack

“Süßes sonst gib´s Saures” wird es heute wieder den ganzen Tag durch die mit Zombies, Hexen, Kürbissen und Skeletten gefüllten Straßen schallen. Auch Google gedenkt diesem traditionsreichen Tag und sagt den Nutzern heute „Huhuhu“ mit einem sechsteiligen Doodle. Die Halloween-Palette reicht vom klassischen Kürbis über Frankensteins Monster bis hin zu Google Buchstaben im Gruselfieber.

Halloween Google Doodle Buchstabenschreck

Halloween Animationen zwischen klassisch und modern

Google trumpft in diesem Jahr nicht nur quantitativ auf – sondern auch qualitativ. Das Halloween Google Doodle zeigt Halloween sehr facettenreich. Die zwei Animationen von Markus Magnusson kommen modern daher. In dem einen wird das Google-O bei Sonnenuntergang zum Monster und erschreckt den Rest der Buchstaben. In dem anderen hängen Frankensteins Monster herum und treiben Schabernack.

Halloween Google Doodle Hexe

Die zwei Animationen, die von Olivia Huyhn eingereicht wurden, bedienen sich klassischer Halloween-Elemente. So zeigt eines eine brauende Hexe mit riesigem Hut. Während sie fleißig rührt, steigen aus dem Kessel Gespenster, Fledermäuse und eine Hand empor. Das zweite Bild zeigt eine witzige Gespenster-Szene. Ein Mädchen wird von einem Gespenst gejagt, das Gespenst nimmt aber Reißaus vor dem kleinen Hund.

Halloween Google Doodle Kürbis

Die beiden Animationen des Halloween Google Doodle von Taylor Price sind sehr niedlich und liebevoll gestaltet. In dem Doodle mit der Vogelscheuche winkt diese den Raben zu und eine kleine Maus kommt aus ihrem Hut hervor. Die zweite Animation zeigt zwei gutgelaunte Kürbisse, die im Mondschein auf und ab tanzen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
55.0
Leserwertung:
3.91/5