Tipp

Update für den Browser Google Chrome

Oliver W. Oliver W.

Das jüngste unter den großen Surfbrettern bekommt gerade ein Update auf v1.0.154.46 spendiert. Mit dem Update werden Probleme mit verschiedenen Webmailern behoben.

chrome-logoEigentlich ist es nicht ganz richtig, das Wort "behoben" zu verwenden. Denn der Ordnung halber muss erwähnt werden, dass das Problem, welches scheinbar auf Microsoftseite liegt, eher umschifft wurde. Denn lustigerweise tarnt sich Chrome beim Besuch der Hotmail-Seiten einfach als der Browser-Kollege Safari. Unerkannterweise kann er so auf den Microsoftseiten ungehindert surfen, ohne dass es zu Problemen kommt. Darüber hinaus wurden einige Bugfixes implementiert, die unter anderem im Zusammenhang mit Yahoo-Mail stehen. Weiter wurden verschiedene Sicherheitslücken in Verbindung mit Cross-Site-Scripting und Java Script geschlossen. Die neue Version steht zum
" class="pull-left" />Eigentlich ist es nicht ganz richtig, das Wort "behoben" zu verwenden. Denn der Ordnung halber muss erwähnt werden, dass das Problem, welches scheinbar auf Microsoftseite liegt, eher umschifft wurde. Denn lustigerweise tarnt sich Chrome beim Besuch der Hotmail-Seiten einfach als der Browser-Kollege Safari. Unerkannterweise kann er so auf den Microsoftseiten ungehindert surfen, ohne dass es zu Problemen kommt. Darüber hinaus wurden einige Bugfixes implementiert, die unter anderem im Zusammenhang mit Yahoo-Mail stehen. Weiter wurden verschiedene Sicherheitslücken in Verbindung mit Cross-Site-Scripting und Java Script geschlossen. Die neue Version steht zum

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
61.0
Leserwertung:
3.77/5