Tipp

Wie kann das Google Chrome Design verändert werden?

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Browser sind standardmäßig eher schlicht gehalten, so auch der von Google. Wer will, kann das Google Chrome Design aber seinen persönlichen Wünschen anpassen. Wie das funktioniert, hier weiterlesen!

Obwohl der Browser Chrome von Google vergleichsweise neu auf dem Markt ist, besitzt er eine ausgesprochen große Fangemeinde, da der Browser vielfältige Vorteile besitzt. Nach dem Google Chrome Download lädt er Webseiten nicht nur besonders schnell, sondern überzeugt auch durch seine Erweiterbarkeit. Zusätzlich lässt sich das Google Chrome Design jederzeit individuell nach Belieben ändern, so dass der Browser eine persönliche Note erhält.

Google Chrome Design

Den Browser aufpolieren: Das Google Chrome Design ändern

Da vielen Nutzern der Browser zu farblos und grau ist, wurde von Google ein Feature eingebaut, durch welches sich verschiedene Designs auswählen lassen. Chrome kann auf vielfältige Art und Weise verbessert und individualisiert werden – unter anderem auch in Form von Erweiterungen, die den Browser in einem neuen Licht erstrahlen lassen. Dieses Tutorial erklärt, wie sich in Google Chrome das Design ändern lässt.

Die Systemvoraussetzungen des Browsers

Der Browser Chrome lässt sich auf Computern installieren, die mit den Betriebssystemen Windows (beispielsweise Windows XP SP2+, Windows Vista, Windows 7 oder 8), Mac OS X 10.6 (oder höher) oder mit einer Linux-Distribution (wie etwa Debian 7+ oder Ubuntu 12.04) arbeiten. Der Entwickler Google empfiehlt außerdem einen PC, der mindestens einen Intel 4 Prozessor, 512 MB Arbeitsspeicher und 350 MB freien Festplattenspeicher besitzt.

Das Design ändern: So geht's!

1. Schritt: Zunächst wird der Browser gestartet.

2. Schritt: Nun muss der Nutzer den sogenannten Chrome Web Store aufrufen, der sich hinter dieser Seite verbirgt.

3. Schritt: In der linken Menüleiste befindet sich die Rubrik Designs, welche angeklickt werden muss. Im rechten Fenster erscheinen nun verschiedene Designs, die ausgewählt werden können.

Google Chrome Design Auswahl

4. Schritt: Wenn dem Benutzer ein Design gefällt, kann einfach auf das jeweilige Design geklickt werden. Es öffnet sich dann ein neues Fenster mit einer ausführlichen Beschreibung.

Google Chrome Design Beschreibung

5. Schritt: In der rechten oberen Ecke befindet sich nun ein blauer Button, mit dem das Design aktiviert werden kann. Nach Aktivierung ist das Design sofort sichtbar.

Google Chrome Design aktiv

6. Schritt: Viele bekannte und beliebte Designs sind kostenlos, einige andere kosten wiederum Geld. Darauf sollte beim Stöbern in den verschiedenen Designs unbedingt geachtet werden.

7. Schritt: Wer genug von den unterschiedlichen Designs hat und das Standard-Design von Google Chrome wieder sehen möchte, muss das Chrome Menü öffnen.

8. Schritt: Nun muss der Punkt Einstellungen ausgewählt und anschließend auf Erscheinungsbild geklickt werden. In diesem Menü befindet sich der Button Auf Standarddesign zurücksetzen, mit dem das ursprüngliche Google Chrome Design ganz einfach wieder aktiviert werden kann.

Google Chrome Design zurücksetzen

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
55.0
Leserwertung:
3.94/5