Tipp

YouTube Dark Mode: Videos mit Kinofeeling

Sonja U. Sonja U.

Weiß ist ja bekanntlich die Farbe der Reinheit. Aber manchmal ist Schwarz einfach chicer, angeblich auch energiesparender und vor allem des Nachts doch wesentlich augenfreundlicher. Das dachte man sich wohl auch bei Google – und arbeitet schon seit längerem am YouTube Dark Mode.

Jetzt lässt sich das dunkle Theme zumindest schon mal im Browser testen – zumindest mit ein bisschen Getrickse. Alles, was Ihr benötigt, um das dunkle Theme zu testen, ist der Google Chrome Browser Download. Für die YouTube App müsst Ihr Euch allerdings noch in Geduld üben.

YouTube Dark Mode
Filme und Clips im Dunkeln? Der YouTube Dark Mode ist augenschonender als der strahlend weiße, normale Hintergrund. (Bild: Screenshot YouTube/Redaktion)

YouTube Dark Mode in Google Chrome nutzen

Falls Ihr Chrome noch nicht nutzt, ladet Euch den Browser bei uns kostenlos herunter und installiert ihn. Dann ruft ihr ihn auf und geht wie folgt vor:

  1. Öffnet www.YouTube.com
  2. Klickt oben rechts auf Euer Icon, so dass sich Euer Menü als Drop-down öffnet.
  3. Ihr findet als ersten angegrauten Eintrag den Nachtmodus, der systemseitig auf aus gestellt ist.
  4. Klickt darauf und Ihr könnt den Schieberegler auf an stellen und den Nachtmodus damit aktivieren.

YouTube Dark Mode Nachtmodus einstellen
Über Euer Menü oben rechts findet Ihr den Nachtmodus. (Bild: Screenshot YouTube/Redaktion)

YouTube gibt folgenden Hinweis:

“Im Nachtmodus werden alle hellen Oberflächen auf der Seite dunkel eingefärbt. Dadurch wird das Nutzererlebnis insbesondere nachts verbessert. Probier es einmal aus! Die Nachtmoduseinstellung gilt nur für diesen Browser.“

YouTube Dark Mode augenschonend
Ein dunkler Hintergrund ist immer augenschonender als ein heller, wenn man in von Zwielicht regierter Umgebung surft. (Bild: Screenshot YouTube/Redaktion)

Nachtmodus taucht nicht auf?

Wer den Schieberegler noch nicht vorfindet, muss den Umweg über die Entwickler-Tools gehen. Aber auch das ist kein Hexenwerk und funktioniert sogar in anderen Browsern:

  1. Öffnet die Seite www.YouTube.com.
  2. Ruft die Entwickler-Tools im Menü unter Einstellungen auf und wählt den Reiter Konsole.
  3. Im sich öffnenden Fenster gebt Ihr folgenden Code ein: document.cookie=”VISITOR_INFO1_LIVE=fPQ4jCL6EiE”

Wenn Ihr jetzt die Seite neu ladet und auf Euren Avatar klickt, könnt Ihr den YouTube Dark Mode genau wie oben beschrieben aktivieren. Im YouTube Dark Mode werden alle Hintergründe schwarz dargestellt, die Schrift hingegen erscheint weiß. Das ist vor allem nachts sehr angenehm für die Augen.

Denn wer war noch nicht geblendet vom strahlend weißen Hintergrund von Websites. Wer nun also ein Video geschaut hat und dann aus der Vollbild-Ansicht wieder zurück zur Seite wechselt, läuft weniger Gefahr, kurzzeitig zu erblinden.

Man darf also gespannt sein, wann Google diese Nachtmodus-Funktion auch für die App einführt – denn gerade mit dem Handy oder dem Tablet sind wir bevorzugt abends im Bett auf Seiten wie YouTube unterwegs – und auch für andere Google-Seiten bzw. für den Browser allgemein wäre diese Funktion ja eine nette Ergänzung.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Chrome

Schneller Browser mit zahlreichen Zusatzfunktionen

Google Chrome
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
55.0
Leserwertung:
3.77/5