Tipp

Mit dem Google Earth Plugin die ganze, große Welt in einem kleinen Browser

Katharina V. Katharina V.

Das Google Earth Plugin ist eine nützliche Browser-Erweiterung und sollte auf keinem Browser fehlen. Wieso nicht, kann hier nachgelesen werden. Durch das Google Earth Plugin steuert der Nutzer die ganze Welt direkt aus dem Webbrowser heraus. Dabei unterstütz das Plugin die Browser Google Chrome, Mozilla Firefox und den Internet Explorer.

Das Google Earth Plugin ist kleiner und leichter als sein großes Vorbild

Das ganze Softwarepaket Google Earth, hier auch kostenlos zum [Downloaden](/downloadmanager/) ist gar nicht notwendig, um sich das Google Earth Plugin zu besorgen. Dennoch ist eine Installation erforderlich, was bei Nutzern ohne Adminrechte zu einem Problem wird. Ansonsten kann das Plugin alles, was sein großes Vorbild auch kann, kommt dabei aber um einiges schlanker auf den Rechner. Daher** lohnt sich das Plugin fast eher als die große Desktop-Version** von Google Earth.

Die Einbettung in den Webbrowser

Mit nur einem Klick ist das Plugin installiert. Dieser Prozess dauert nur einige Sekunden und nach einem Refresh der Seite ist es auch schon einsatzbereit. google earth plugin Ähnlich einfach ist auch seine Bedienung, auch wenn die Funktionsleisten der Desktop-Variante fehlen. Jeder Nutzer, egal ob Computer-Profi oder nicht, kommt trotzdem immer gut mit dem Tool zurecht.

Funktionen des Plugins: Klein aber oho

Die Hersteller werben damit, dass der Nutzer mit dem Google Earth Plugin einen 3D Globus mit geographischen Daten in einem Webbrowser nutzen kann. Vordergründig handelt es sich dabei um eine Erweiterung für Google Maps, welche eine der vielen, verschiedenen Google-Optionen auf der Startseite ist. Mit dem Plugin kann der Nutzer nun durch verschiedene Städte in 3D schlendern, virtuelle Museen besuchen oder geographische Gebiete begutachten. Auf der Herstellerseite gibt es noch virtuelle Führungen und kleine Videos als Beispiele für das Plugin:

  • das Thema "Ozean"
  • Apollo 11 Moon Lander
  • der Fahrsimulator
  • Airspace Awareness Tool google earth plugin 2.2 Bei diesen kleinen Filmen handelt es sich um ein Kino ähnliches Erlebnis, welches den Zuschauern den Ozean oder die Mondlandung näher bringt. Für die meisten die bessere Wahl Natürlich ist die Desktop-Version um einiges umfangreicher und natürlich ist es auch die bessere Variante für alle, die das Tool täglich nutzen würden. Doch bei den meisten Usern beschränkt sich der Nutzen doch auf nur einige kleine Funktionen und Features, wie die 3D Ansicht, die das Google Earth Plugin alle Male liefert. Daher reicht dieses Tool als Browser-Integration völlig aus und bereitet ebenso großen Spaß. Daher sollte es in keinem der oben genannten Browser fehlen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Earth

Kostenloser 3D-Weltbetrachter mit Street View

Google Earth
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7.1.5.1557
Leserwertung:
3.9/5