Tipp

Google Chromecast einrichten: So geht's!

Rainer W. Rainer W.

Wer seinen neuen Google Chromecast einrichten möchte, erhält im Folgenden eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur unkomplizierten Chromecast Installation. Jetzt ausprobieren, Google Home herunterladen und Google Chromecast anschließen!

Chromecast einrichten leicht gemacht!

Als Chromecast bezeichnet Google seine Streaming-Media-Adapter, die auf Basis von Google Cast arbeiten. Der Chromecast wird dabei über eine HDMI-Schnittstelle an ein Fernsehgerät angeschlossen und streamt Audio und Video über WLAN. Als Stromversorgung dient ein USB-Kabel. Dieses kann wahlweise über ein Netzteil gekoppelt werden oder direkt an die USB-Stromversorgung des Fernsehgeräts.

Chromecast einrichten
Chromecast einrichten: Wir zeigen, wie es funktioniert.

Google Home als neue Chromecast-App

Google Chromecast überträgt Inhalte von den von Google Cast unterstützten mobilen Apps wie YouTube, Netflix, Spotify oder Maxdome sowie direkt vom PC über Google Chrome auf einen Fernseher. Die Chromecast-App ist als Android App mittlerweile unter den Namen Google Home im Play Store erhältlich. Über das Smartphone wählt man beispielsweise YouTube-Videos aus und steuert auch die Lautstärke direkt über das mobile Gerät. Die Streams selbst empfängt der Chromecast aus dem WLAN. Der Nutzer kann während der Wiedergabe auf dem Smartphone auch andere Aufgaben erledigen. Auf Wunsch kann man auch den Smartphone Bildschirm streamen und spiegelt exakt das Smartphone-Display auf dem TV-Gerät.

Chromecast einrichten Google Home
Fürs Chromecast installieren wird die neue Google Home App benötigt.

Chromecast einrichten - Schritt für Schritt

Wir funktioniert das Chromecast einrichten nun konkret? Wer einen Chromecast der aktuellen so genannten "Chromecast 2. Generation" gekauft hat, welcher nicht mehr die Form eines Sticks, sondern einer Scheibe hat, geht bei der Chromecast Installation zum Verbinden von Smartphone, TV-Gerät und Chromecast folgendermaßen vor.

Schritt 1: Chromecast an Strom und TV anschließen

Der Anwender verbindet das Stromkabel mit dem Chromecast und stöpselt ihn an eine HDMI-Schnittstelle des Fernseher an. Nun steckt er das Netzteil in die Steckdose oder das USB-Kabel an den USB-Anschluss des Fernsehers.

Schritt 2: TV-Eingang wechseln

Als Eingang oder Quelle wählt der Nutzer am TV-Gerät denjenigen HDMI-Anschluss, an den er den Chromecast angeschlossen hat.

Schritt 3: Google Home App herunterladen

Nun öffnet der Anwender auf seinem Smartphone, Tablet oder Notebook die Adresse chromecast.com/setup, gelangt auf diese Weise in den Google Play Store und installiert die neue Chromecast App Google Home.

Schritt 4: Vierstelligen Code bestätigen

Nach der Installation sucht und findet die App den jeweiligen Chromecast und zeigt dies auch in der App und am TV-Gerät an, beispielsweise als "Chromecast9045". Die Verbindung wird hergestellt und auf dem TV-Gerät ein weiterer vierstelliger Code angezeigt, der vom Nutzer bestätigt wird.

Schritt 5: Mit eigenem WLAN verbinden

Nun wird der Chromecast noch mit dem eigenen WLAN verbunden, indem man das jeweilige WLAN-Kennwort in der App eingibt. Es folgt ein Einrichtungsvideo, währenddessen ein Update aufgespielt und der Chromecast neu gestartet wird. Nun noch Abwarten, bis das Update zu 100 Prozent absolviert ist. Das Chromecast installieren ist danach erfolgreich beendet und der Google Chromecast startklar für YouTube, Netflix & Co.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Home

Neue Chromecast App als Nachfolger von Google Cast

Google Home
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
2.14 / 1.24
Leserwertung:
5/5