Tipp

Google Home Befehle: Das kann der Assistent

Sonja U. Sonja U.

Seit dem 8. August 2017 ist Googles schlauer Assistentenlautsprecher auch in Deutschland erhältlich. Aber welche Google Home Befehle könnt Ihr dem Tool stellen? Wir haben eine Übersicht für Euch. Selbstverständlich kommen immer wieder Befehle dazu. Es lohnt sich also auch, einfach mal auszuprobieren.

Google Home Befehle
Zahlreiche Google Home Befehle gibt es. (Bild: Google/Redaktion)

Diese Google Home Befehle erleichtern das Leben

Es ist soweit: Mit Google Home stellt der Internetriese seinen eigenen Assistentenlautsprecher vor. Ähnlich Amazons Alexa könnt Ihr damit ganz leicht via Sprachbefehl Anweisungen an Euer Smart Home geben – wie Musik hören – und Informationen erhalten. Sogar Easter Eggs gibt es. Das Ganze funktioniert wie die Google Home App, aber eben ohne das Smartphone bedienen zu müssen – und rein sprachlich.

Zahlreiche Dinge könnt Ihr den kleinen Lautsprecher fragen: Ob Wetter, Börsenkurs, Rezepte für Pfannkuchen, Berechnungen, Sportergebnisse, Übersetzungen – sogar in ganzen Sätzen. Auch Musik spielt er für Euch ab oder übernimmt die Steuerung Eures Chromecast. Auch Timer lassen sich programmieren sowie Wecker stellen. Morgens liest Euch das Tool mit den richtigen Google Home Befehlen Euren Tagesablauf vor oder hilft Euch, Flüge und Fahrkarten zu buchen. Ihr könnt sogar intelligente Glühbirnen wie die Philips Hue damit koppeln. Und wenn’s mal langweilig wird: Lasst Euch einfach einen Witz erzählen oder etwas vorlesen.

Befehle im Überblick: Eine ganze Menge

Bevor Ihr Eure Google Home Befehle rausrückt, müsst Ihr die Box unter Umständen aktivieren. Ein „Ok Google“ kann nicht schaden, damit der Lautsprecher aus dem eventuellen Kurzschlaf erwacht. Dann könnt Ihr loslegen. Ein paar Beispiele gibt’s hier:

Google Home Befehle Tagesplanung
Was steht heute auf der Tagesplanung? (Bild: Google)

  • Tagesplanung: Einkaufslisten und Co.

    • „Guten Morgen.“
    • „Waschpulver zur Einkaufsliste hinzufügen.“
    • „Welche Termine habe ich heute?“ oder „Was liegt heute an?“
    • „Hat mein Flug Verspätung?“
    • „Wann geht mein Flug am Freitag?“
    • „Wie teuer sind Flüge nach London am Sonntag?“
    • „Wo ist das nächste Sushi-Restaurant?“
    • „Wann öffnet der nächste Supermarkt?“
    • „Wie lange brauche ich mit der Arbeit nach Hause?“
    • „Wie ist der Verkehr bis zum Flughafen?“
    • „Weck mich morgen um 7 Uhr.“
    • „Snooze.“
  • Infos einholen: Ernährung, Börsenkurse, Nachrichten & Co.

    • „Wie viele Kalorien hat eine Salamipizza?“
    • „Wie viel Vitamin C steckt in einer Banane?“
    • „Wie steht der DAX?“
    • „Wie wird das Wetter in Berlin heute Abend?“
    • „Wie lautet der aktuelle Wechselkurs von Euro in US-Dollar?“
    • „Wie tief ist der Rhein?“
    • „Wie viele Einwohner hat Hamburg?“
    • „Wie lauten die Schlagzeilen des Tages?“
    • „Spiel Politiknachrichten ab.“
    • „Wie hat Union Berlin gespielt?“

Google Home Befehle Übersetzungen
Übersetzungen, Umrechnungen oder schwierige Matheaufgaben: Google Home kann helfen. (Bild: Google)

  • Mathe, Übersetzungen & Co.

    • „Was ist die Wurzel aus 365?“
    • „Was sind 24 Meilen in Kilometer?“
    • „Was heißt „ich liebe dich“ auf Polnisch?“
    • „Übersetze „Wie geht es Dir?“ auf Japanisch.
  • Heimsteuerung: Musik hören & Co.

    • „Spiele Ariana Grande.“
    • „Lautstärke auf 5 stellen.“
    • „Lied überspringen.“
    • „Spiel meine Elektro-Playlist in der Küche.“
    • „Pausiere die Musik in der Küche.“
    • „Starte das Radio.“ oder „Starte Sender xyz auf TuneIn.“
    • „Dimm das Licht im Schlafzimmer.“
    • „Mach das Licht in der Küche aus.“
    • „Stelle den Timer für Eier auf 6 Minuten.“
    • „Zeige mir Katzenvideos auf dem Fernseher.“

Google Home Befehle Musik
Auch Musik oder Streams könnt Ihr mit dem Assistenten Steuern. (Bild: Google)

  • Für den Spaß: Easter Eggs und Spiele
    • „Ok Google, wie alt bist Du?“
    • „Zähl bis 100.“
    • „Woran denke ich gerade?“
    • „Erzähl mir einen Witz.“
    • „Mir ist langweilig.“
    • „Überrasch mich.“
    • „Starte Lucky Trivia.“

Das sind noch lange nicht alle Google Home Befehle, die Ihr stellen könnt. Seid kreativ und probiert aus. Lasst Euch überraschen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Home

Neue Chromecast App als Nachfolger von Google Cast

Google Home
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Deutsch
Version:
1.24
Leserwertung:
5/5