News

Mario Day: So Super Mario auf Google Maps aktivieren!

Anna K. Anna K.

Noch bis zum 16. März könnt Ihr Super Mario auf Google Maps Euren Fahrtweg zurücklegen lassen. Wir verraten Euch, wie Ihr das geniale Feature aktiviert!

So schaltet Ihr Super Mario auf Google Maps frei

Um den bekanntesten aller Klempner in seinem Kart durch die Straßen fahren zu lassen, müsst Ihr den Routenplaner unter dem aktuellen der aktuell verfügbaren Downloadversion von Google Maps auf Android oder iOS öffnen. Hier findet sich neben dem Start-Button ein grau hinterlegtes Kästchen, dass Super Mario auf Google Maps aktivert – aber Vorsicht vor den herumliegenden Bananen auf der Strecke!

Super Mario auf Google Maps
So sieht Super Mario auf Google Maps aus. (Screenshot: Redaktion)

Inoffizieller Super Mario Day

Nicht ganz ohne Grund erschien am 10. März Super Mario auf Google Maps: Den inoffiziellen Super Mario Day gibt es, seitdem bemerkt wurde, dass man MARIO als Mar I0 (also den 10. März im Englischen) lesen kann. Von diesem Datum an könnt Ihr eine Woche lang den Klempner durch die Gegend fahren lassen und Euch so die Zeit zum Release der mobilen Variante des Kultgames von Nintendo versüßen! Diese soll spätestens im März nächsten Jahres als mobiler Multiplayer unter dem Titel Mario Kart Tour erscheinen. Wir sind schon darauf gespannt und halten Euch auf dem Laufenden, sobald es Neuigkeiten zum Spiel gibt.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Maps

Routenplaner und Landkarten mit Mehrwertdiensten en masse

Google Maps
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
Web App
Leserwertung:
3.58/5