News

Google Store: Online-Shop für Hardware gestartet

Mark K. Mark K.

Tante Google verkauft Hardware-Produkte ab sofort im neuen Google Store. Digitale Inhalte werden weiterhin über den Play Store vertrieben.

Bisher hatte Google einige wenige Smartphones über den Play Store beziehungsweise die Google Play Store App unters Volk gebracht. Doch: Was Apple kann, kann Google schon lange, scheint sich das Unternehmen aus Mountain View gedacht zu haben. Ab sofort werden die Hardware-Produkte über den hauseigenen Google Store verkauft, darunter auffällig viele Smartwatches, und das just in dem Moment, da Apple mit der Apple Watch und Apple Watch Apps die Technik-Ressorts fest im Griff hat. In London hat das Unternehmen außerdem vor wenigen Tagen seinen weltweit ersten Vor-Ort-Store eröffnet, The Google Shop, Tottenham Court Road.

Google Store (Screenshot: store.google.com)

Produktauswahl im Google Online Store noch sehr beschränkt

Digitale Inhalte wie Apps, Games, Filme oder Musik werden weiterhin über den Play Store verkauft. Im neuen Google Store, dem Online-Shop, ist die Produktpalette im Vergleich dazu noch vergleichsweise bescheiden. In den Kategorien Smartphones und Tablets finden sich derzeit lediglich die aktuellen Nexus-Geräte von Motorola und HTC. In der Kategorie TV & Video kann man den Streaming-Dongle Chromecast kaufen. Zubehörseitig kann man im neuen Google Store in erster Linie Schutzhüllen und Ladekabel erwerben. Lediglich bei den Smartwatches (Android Wear) ist das Angebot etwas breiter gefächert. Hier stehen Android-Armbanduhren von Asus, Moto, LG und Samsung zur Auswahl.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Play Store App

Mit der Google Play Store App Spiele und andere Smartphone-Programme shoppen

Google Play Store App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
5.7.10
Leserwertung:
2.92/5