Tipp

Google Play Filme zurückgeben: So geht’s!

Anna K. Anna K.

Ihr könnt Google Play Filme zurückgeben, wenn Ihr sie aus Versehen gekauft oder geliehen habt, und wir verraten Euch, wie!

Im Browser oder nach dem Download der Google Play Store App könnt Ihr nicht nur Apps leihen oder Musik hören, sondern auch Filme und Serien streamen. Die Titel sind allesamt kostenpflichtig und können wahlweise gekauft oder ausgeliehen werden. Wenn Ihr allerdings einen Titel zurückgeben wollt, ist auch das unter Umständen möglich:

Google Play Filme zurückgeben: Die Voraussetzungen für die Stornierung

Um einen der gekauften oder geliehenen Google Play Filme zurückgeben zu können, müsst Ihr folgende Bedingungen erfüllen:

  • Ihr müsst den Film innerhalb von 14 Tagen (gelegentlich auch schon nach sieben Tagen) ab dem Kaufdatum zurückgeben.
  • Ihr dürft noch nicht mit der Wiedergabe des Filmes begonnen haben.

Sind beide Bedingungen erfüllt, könnt Ihr die Titel über zwei Wege stornieren.

1. Stornierung über den Play Store

Wenn Ihr direkt über den Store Google Play Filme zurückgeben wollt, müsst Ihr diese Schritte (am besten und einfachsten im Browser) befolgen:

  • Meldet Euch mit Euren Zugangsdaten im Store an.
  • Wählt im Hauptmenü die Option Konto und scrollt nach unten zum Bestellverlauf.

Google Play Filme zurückgeben
Wenn Ihr Google Play Filme zurückgeben möchtet, wählt zunächst die Option "Konto". (Screenshot: Redaktion)

  • Sucht den Titel, den Ihr zurückgeben möchtet, und wählt die drei Punkte auf der rechten Seite.
  • Klickt nun auf Problem melden und wählt eine der vorgeschlagenen Rückgabegründe.
  • Auf Senden klicken.

Google Play Filme zurückgeben Problem melden
Im nächsten Schritt könnt Ihr unter "Problem melden" Google Play Filme zurückgeben. (Screenshot: Redaktion)

Es kann allerdings eine Weile dauern, bis der Vorgang bearbeitet wurde und Ihr den bezahlten Betrag von Google zurückerstattet bekommt.

2. Stornierung über YouTube

Vor nunmehr über zehn Jahren wurde das Streaming-Portal YouTube von Google übernommen und so ist es nicht verwunderlich, dass Ihr auch hier Eure Google Play Filme zurückgeben könnt. Öffnet dazu entweder die Website oder die App und geht dann wie folgt vor.

  • Meldet Euch mit denselben Zugangsdaten an, mit denen Ihr Euch im Play Store registriert habt.
  • Wählt die Punkte Bibliothek und Bestellverlauf.
  • Sucht in der Übersicht den Filmtitel auf, den Ihr stornieren wollt.
  • Unter der Kurzbeschreibung des Films findet Ihr die Option Hilfe
  • Nach der Auswahl dieser Option öffnet sich ein neues Fenster. Ruft hier den Punkt Rückerstattung beantragen auf.
  • Nun den Vorgang bestätigen und das Geld wird erstattet.

Google Play Filme zurückgeben YouTube
Die Stornierung von Filmen funktioniert auch über YouTube. (Screenshot: Redaktion)

Sollte das nicht funktionieren, könnt Ihr hier eine E-Mail an das Support-Team schrieben und um die Stornierung des Kaufes bzw. des Leihvorgangs zu bitten.

Bei technischen Problemen direkt den Support kontaktieren

Sollte es bei der Wiedergabe eines Titels technische Schwierigkeiten geben und Ihr wollt diesen deshalb zurückgeben, müsst Ihr Euch direkt an den Support von Google wenden. Das könnt Ihr einfach über den oben stehenden Link tun. Im Übrigen gibt es bei Komplikationen bei der Wiedergabe ein verlängertes Rückgaberecht von 120 Tagen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Play Store App

Mit der Google Play Store App Spiele und andere Smartphone-Programme shoppen

Google Play Store App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7.4.10
Leserwertung:
2.92/5