News

Google Doodle erinnert an Entdeckung von Lucy

Maria S. Maria S.

Sie ist die berühmteste Urahnin des Homo Sapiens: Lucy. Vor 41 Jahren fand man Überreste des Australopithecus Afarensis. Ein animiertes Google Doodle erinnert an den Fund. Mehr dazu hier!

Der Fund von Lucy am 24. November 1974 ist für die Evolutionsforschung des Menschen sehr bedeutsam. Von allen Fossilen, die in der Vergangenheit entdeckt wurden, ist Lucy uns am ähnlichsten. Wer mehr über den Australopithecus Afarensis erfahren möchte, kann Bücher wie „Lucy's Legacy: The Quest for Human Originsim“ im Google Play Store herunterladen.

Google Doodle Lucy

Google Doodle zeigt Entstehung des Menschen

Zum 41. Jahrestag des Fundes von Lucy bringt Google in seinem Schriftzug die Evolutionsstufen des Menschen unter. Die zwei Os zeigen drei Stadien der Menschenentwicklung. Angefangen beim auf allen Vieren laufenden Affen bis hin zu unserer Gattung. Während das gesamte Doodle eher grau-blau dargestellt ist, wird die Entwicklungsstufe von Lucy farblich hervorgehoben.

Der Fund vom Australopithecus afarensis

Lucy wurde vom Paläoanthropologen Donald Johanson in Hadar, in Äthiopien entdeckt. Das Skelett ist äußerst gut erhalten geblieben – rund 40 Prozent sind geborgen worden. Lucy wird den Hominiden-Arten, den Vorfahren des Homo Sapiens, zugeordnet.

Da an dem 24. November 1974 den ganzen Tag die Beatles im Camp liefen, wurde das Fossil kurzerhand nach dem Song Lucy in the sky with diamonds benannt. Lucy ist ca. 3,2 Millionen Jahre alt und war etwas über einen Meter groß. Ihre Statur gibt eindeutige Hinweise darauf, dass sie aufrecht ging. Die Annahme, dass es sich um einen weiblichen Affenmenschen handelt, ist umstritten.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Google Play Store

Kostenlose Download- und Shopping-Zentrale für Android-Mobiles

Google Play Store
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Android, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Leserwertung:
3.04/5