Tipp

Die schönsten Ostersprüche für den Ostergruß

Rainer W. Rainer W.

Auch noch auf der Suche nach den richtigen Worten für den Ostergruß? Wir haben die Lösung: Die schönsten und lustigsten Ostersprüche. Hier weiterlesen und einfach mal etwas andere Grüße versenden!

Wer mal wieder viel zu spät dran, um den Liebsten noch Osterkarten zu schicken, kann das im digitalen Zeitalter glücklicherweise ganz einfach lösen: Liebe Worte und Grüße lassen sich dank des Downloads von Grußkarten für Ostern kinderleicht als E-Card versenden. Legitim sind aber ebenso Grüße per E-Mail, Facebook oder WhatsApp – schließlich kommt es auf den Inhalt an. Wer es gerne etwas unkonventioneller und peppiger möchte für seine WhatsApp Ostergrüße, kann sich hier an unserer Auswahl der schönsten und witzigsten Ostersprüche bedienen.

Ostersprüche
Unsere Ostersprüche peppen jede Grußkarte auf! (Bild: Pixabay/Redaktion)

Die besten Ostersprüche: Das Gelbe vom Ei

Ostergrüße, ob traditionell als Karte oder per SMS, WhatsApp, E-Mail oder E-Card versendet, lassen sich durch ein paar kesse oder liebevolle Ostersprüche super leicht vervollkommnen. Außerdem gelingt mit Sprüchen der Einstieg viel besser. Wenn der Kopf leer ist und man händeringend nach einem passenden Anfang für die Ostergrüße sucht, sind Sprüche und Gedichte die perfekte Lösung. Da werden sogar wortkarge Ostermuffel zu kreativen Köpfen!

Wer einmal das Netz nach österlichen Sprüchen durchforstet hat, wird festgestellt haben, die Auswahl der Ostersprüche ist riesig und sehr vielschichtig. Zwischen religiösen und besinnlichen Zitaten, finden sich auch viele klassische Gedichte berühmter Dichter. Insbesondere das Angebot bei witzigen und frechen Sprüchen zum Osterfest ist enorm. Viele Ostersprüche sind so kurz und prägnant, dass sie sich optimal als Texte für E-Cards oder WhatsApp Ostergrüße eignen. Wer bei der Auswahl etwas Hilfestellung benötigt, weil er sich die lange Suche lieber für die Ostereier aufhebt, bitte sehr:

Liebevolle Sprüche als WhatsApp Ostergruß

  • Was hoppelt da im grünen Gras, mein Kind es ist der Osterhas. Flink versteckt er Ei um Ei und auch für DICH ist eins dabei!
  • Ich wünsche Euch, ganz ohne Stress, ein wunderschönes Osterfest!
  • Ostern ist die Zeit des Schenkens und des aneinander Denkens. Zwar kein Ferrari, zwar kein Nerz dafür eine SMS mit Herz! (alternativ: eine Nachricht, E-Mail, Karte, usw.)
  • Bunte Eier, groß und klein, wollen in das Körbchen rein. Frohe Ostern wünsch ich dir! ..
  • Da hüpft ein kleines Osterei mal schnell in dein Handy rein und wünscht dir ohne Frage ein paar wunderschöne Ostertage.
  • Der Osterhase kann zurzeit nicht ruhen, denn er hat alle Pfoten voll zu tun. Und daher liefert er im Trab unsere allerbesten Grüße ab!
  • Du bist der Farbklecks in meinem grauen Alltag. Frohe Ostern!
  • Ein froher Gruß zum Osterfest die Freundschaft niemals rosten lässt. Auf dass neben schönen Stunden auch ein paar Eier werden gefunden!
  • Endlich ist es Osterzeit, es wird langsam wärmer. Auch der Osterhase ist bereit und bald um viele Eier ärmer.
  • Jemand der Dich arg vermisst, wünscht dir zu Ostern sehr, dass du froh und munter bist und noch viel, viel mehr.
  • Osterhas, Osterhas, sitzt allein im grünen Gras, hüpft von Nest zu Nest, bringt dir das Osterfest.
  • Viele bunte Ostereier, eine schöne Osterfeier, dies und vieles anderes mehr, wünsch ich von Herzen sehr.
  • Der Osterhase hat es versteckt, nun suche was dir schmeckt.

Ostersprüche lustig
Ein lustiger Spruch, hinter dem aber auch ein Funken Wahrheit steckt. (Bild: Pixabay/Redaktion)

Lustig-freche Sprüche zu Ostern

  • Waren die Eier plötzlich eckig, ging's den Hühnern ganz schön dreckig.
  • Wer Ostern mit den Eiern spielt, hat Weihnachten Bescherung!
  • PLAAAATTTSCH!!!! – Du wurdest soeben von einem Handy-Osterei getroffen. Willkommen bei der großen digitalen Ostereier-Schlacht! Bitte weitersenden und anderen FROHE OSTERN wünschen!
  • Das ist ein Osterei per WhatsApp. So geht’s: Smartphone auf lautlos schalten, ins Freie gehen und ganz weit weg werfen. Viel Spaß beim Suchen!
  • Du musst jetzt ganz, ganz stark sein, denn ich muss dir etwas trauriges sagen: Den Osterhasen gibt es gar nicht!
  • Hallo mein Hase, trotz der ganzen Konkurrenz zum Osterfest, bist du der süßeste Hase für mich.
  • Hase sucht Häschen zum Eierverstecken.
  • Komm zu mir, mein Hase, oder ich zieh dir die Löffel lang!
  • Männer (Frauen) sind wie Osterhasen: Intelligent, charmant und sexy. Aber wer glaubt schon an den Osterhasen?
  • Oh, ich bin wohl etwas zu spät. Der Weihnachtsmann hat mich aufgehalten, aber dennoch: Frohe Ostern!
  • Osterhase sucht warmes Nest zum Aufwärmen.
  • Süßer Osterhase zum Vernaschen im Angebot. Garantiert kalorienarm!

Ostersprüche Dichter
Ein sehr bekannter Spruch von Wilhelm Busch (Bild: Pixabay/Redaktion)

Ostersprüche großer Dichter und aus dem Volksmund

  • Es ist das Osterfest alljährlich für den Hasen recht beschwerlich. (Wilhelm Busch)

  • Das weiß ein jeder, wer's auch sei, gesund und stärkend ist das Ei. (Wilhelm Busch)

  • Wenn die Schokolade keimt, wenn nach langem Druck bei Dichterlingen "Glockenklingen" sich auf "Lenzes Schwingen" endlich reimt, und der Osterhase hinten auch schon presst, dann kommt bald das Osterfest. (Joachim Ringelnatz)

  • Hei, juchei! Kommt herbei! Suchen wir das Osterei! Immerfort, hier und dort und an jedem Ort! Ist es noch so gut versteckt, endlich wird es doch entdeckt. Hier ein Ei! Dort ein Ei! Bald sinds zwei und drei. (Hoffmann von Fallersleben)

  • Unterm Baum im grünen Gras sitzt ein kleiner Osterhas. Putzt den Bart und spitzt das Ohr, macht ein Männchen, guckt hervor. Springt dann fort mit einem Satz, wie ein kleiner, frecher Spatz. Schaut jetzt nach, was denn dort sei. Und was ist? Ein Osterei! (Emanuel Geibel)

  • Osterhäschen dort im Grase, Wackelschwänzchen, Stuppernase, mit den langen, braunen Ohren, hast ein Osterei verloren! Zwischen Blumen seh’ ich’s liegen. Osterhäschen, kann ich’s kriegen? (Volksweisheit)

  • Zu Weihnachten getanzt im Schnee, zu Ostern Frost im Zeh. (Wilhelm Busch)

Ostersprüche Zitate
Eindrucksvolle Ostern Zitate von Dichtern, Philosophen und Denkern (Bild: Pixabay/Redaktion)

Zitate zu Ostern: Die schönsten Osterzitate von prominenten Denkern

  • Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln. (Dietrich Bonhoeffer)

  • Ostern ist das Siegesfest des ewigen Lebens. (Gertrud von Le Fort)

  • Jesu Auferstehung zeigt, dass Gott Ja zu unserem Sterben sagt, aber Nein zu unserem ewigen Tod. Darum ist Ostern mein Freudentag. (Kurt Rommel)

  • Ostern ist die Zukunft des Menschen. Hier wird er wieder der Mensch, wie er geplant war. (August Everding)

  • Wer den "stillen Freitag" und den Ostertag nicht hat, der hat keinen guten Tag im Jahr. (Martin Luther)

  • Das Herz hat auch seine Ostern, wo der Stein vom Grabe springt, den wir dem Staub nur weihten. Und was du ewig liebst, ist ewig dein. (Emanuel Geibel)

  • Im Licht der Ostersonne bekommen die Geheimnisse der Erde ein anderes Licht. (Friedrich von Bodelschwingh)

  • Bei uns ist alle Tage Ostern, nur dass man einmal im Jahr Ostern feiert. (Martin Luther)

  • Das Osterlicht ist der Morgenglanz nicht dieser, sondern einer neuen Erde. (Gertrud von Le Fort)

  • Wer die Osterbotschaft gehört hat, der kann nicht mehr mit tragischem Gesicht herumlaufen und die humorlose Existenz eines Menschen führen, der keine Hoffnung hat. (Karl Barth)

  • Ostern besagt, daß man die Wahrheit ins Grab legen kann, daß sie aber nicht darin bleibt. (Clarence W. Hull)

  • Jesus ist auferstanden und seine Botschaft ist immer noch lebendig. (Carla Del Ponte)

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Grußkarten für Ostern

Kostenlose E-Cards für Ostern

Grußkarten für Ostern
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2017
Leserwertung:
5/5