Tipp

Halloween Rezepte – 5 schnelle & gruslige Partysnacks

Anna K. Anna K.

Wer Halloween Rezepte sucht, um den Abend vor Allerheiligen zünftig zu feiern, wird hier mehr als fündig. Mit der Halloween Drinks App zum Download gibt es sogar die passenden Cocktails zum Feste.

Halloween findet jedes Jahr in der Nacht vom 31. Oktober auf den ersten November, ist ursprünglich ein irischer Brauch und wurde in den Vereinigten Staaten populär. Auch in Deutschland nimmt die Beliebtheit von Halloween von Jahr zu Jahr zu! Für die perfekte Party braucht man natürlich auch Snacks, die optisch zum Thema passen!

Die Top 5 Halloween Rezepte: Schnell und einfach zubereitet

Wer schnell und ohne großen Aufwand seine Halloween Party mit passenden Snacks ausstatten will, findet hier fünf einfache Rezepte:

Halloween Rezepte
In den Geschäften gibt es bereits eine große Auswahl an Halloween-gerechten Süßigkeiten.

1. Gruselhand mit Erdbeersoße

Gruslig und lecker und der Hit bei Kindern ist die Gruselhand auf einem Spiegel von Erdbeersoße. Dazu kocht man wahlweise Grieß- oder Vanillepudding bzw. Götterspeise, füllt die warme Masse anschließend in einen Gummihandschuh und lässt sie erkalten. Damit die Hand sich im Anschluss gut aus dem Handschuh lösen lässt, wird das abgetrennte Körperteil noch tiefgefroren und im Anschluss aus seiner Gummihülle befreit. Für die blutige Erdbeersoße einfach tiefgefrorene Erdbeeren in den Mixer füllen und bei Bedarf etwas süßen. Die Hand sieht übrigens auch in Getränken erschreckend gruselig aus.

2. Verschimmeltes Brot

Egal, ob Burger oder Sandwiches – eines der einfachsten Halloween Rezepte ist eigentlich kein Rezept, sondern reine Dekoration. Egal, welche Brotbeilage angeboten werden soll, mit grüner sowie blauer Lebensmittelfarbe, sieht jede Backware schneller verdorben aus, als sie es ist. Perfektionisten bestäuben für einen besonders authentischen Eindruck die eingefärbten Snacks noch mit Mehl.

Halloween Rezepte Brot
Frisches Brot lässt sich im Handumdrehen in verschimmeltes verwandeln.

3. Suppe mit Augeneinlage

Schnell und einfach lässt sich für jede beliebige Suppe eine Furcht einflößende Einlage herstellen. Dazu lässt man Mini-Mozarella-Kugeln abtropfen und dekoriert diese mit in Scheiben geschnittenen schwarzen Oliven als Pupille. Wer mag, kann mit Lebensmittelfarbe die Kunstwerke noch um Adern erweitern. Die Augen kurz vor dem Servieren auf dem Teller anordnen.

4. Blutige Finger

Der Klassiker der Halloween Rezepte ist der blutige oder abgerissene Finger. Dazu Wiener Würstchen – nach Geschmack warm oder kalt – halbieren. Am runden Ende des Würstchens eine Mulde für den Fingernagel schneiden. Dieser wird in Form einer Mandel und mit Hilfe von Ketchup auf dem Finger festgedrückt. Nun noch die Schnittstelle mit Ketchup bestreichen und die kannibalischen Happen servieren. Wer es lieber süßer mag, kann alternativ mit den Hexenfingern punkten. Der Clip verrät, wie es geht:

5. Der leuchtende Kürbis

Kein Rezept aber ein absolutes Must-have ist der geschnitzte Kürbiskopf. Dazu einfach mit einem spitzen und scharfen Küchenmesser einen Deckel rund um den Kürbisstiel schneiden. Den Kürbis dann mit einem Löffel aushöhlen und das Gesicht in die Frucht schnitzen. Im Anschluss eine kleine Kerze oder Teelicht hineinstellen und schon kann die Halloweenparty beginnen.

Halloween Rezepte Kürbis

Übrigens lassen sich die "Innereien" des Kürbisses für eine leckere Suppe verwenden. Beispielsweise nach diesem Rezept:

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Halloween Drinks App

Gespenstische Drinks & Cocktails für die perfekte Halloweenparty: Schaurige Kreationen, die Tote erwecken und Lebendigen schmecken

Halloween Drinks App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Android
Sprache:
Englisch
Version:
1.0
Leserwertung:
0/5