Tipp

Was kostet eine 0700 Nummer als Rufnummer fürs Leben?

Rainer W. Rainer W.

Bei einer 0700 Nummer handelt es sich um eine echte lebenslange Rufnummer. Die 0700 Vorwahl soll weltweit eine Verbindung von jedem Telefonnetz in ein beliebiges anderes unabhängig von der eingesetzten Technik ermöglichen. Wir verraten, wie man zu einer 0700-Rufnummer kommt und welche Kosten anfallen, die der Nutzer in sein digitales Haushaltsbuch eintragen kann!

Die 0700 Nummer wird von der Bundesnetzagentur vergeben

Telefonnummern mit der Vorwahl 0700 werden in Deutschland von der Bundesnetzagentur auf Anfrage an Privatpersonen und juristische Personen gegen eine einmalige Gebühr vergeben. Dabei kann der Antragsteller eine noch nicht verliehene achtstellige Nummer frei auswählen. Das Verfügungsrecht über eine 0700-Rufnummer bleibt zuverlässig beim Inhaber und geht nicht auf die Telefongesellschaft über. Allerdings kann die Netzagentur sie auch wieder einziehen und neu vergeben, wenn eine 0700er für eine gewisse Zeit nicht verwendet wird und keinem Anschluss zugeordnet ist.

0700 Nummer
Eigene 0700 Nummer beantragen: Welche Kosten fallen an? (Bild: Pixabay7Redaktion)

0700 Vorwahl als persönliche, lebenslang gültige Rufnummer!

Die persönlichen, lebenslang gültigen Rufnummern sind nicht mit einem Anschluss verknüpft. Erst auf Antrag des Nummerninhabers wird dies von einer Telefongesellschaft vorgenommen. Anrufe an die 0700-Nummer werden an den jeweiligen Anschluss weitergeleitet.

0700er-Nummern lassen sich auf jeden beliebigen Anschluss umleiten

Der große Vorteil einer 0700er-Rufnummer besteht darin, dass diese sich auf jeden beliebigen Anschluss umleiten lässt. Sie ändert sich auch beispielsweise bei einem Umzug nicht, so dass der Inhaber immer zuverlässig über die gleiche Nummer erreichbar bleibt. Möglich ist es, einen Anruf nacheinander an verschiedene, zuvor festgelegte Ziele schalten zu lassen. Je nach Tageszeit können dabei auch unterschiedliche Ziele verwendet werden.

Vorwahl 0700 und nachfolgende achtstellige Ziffernkombination

Eine 0700-Rufnummer setzt sich aus der Vorwahl 0700 und einer folgenden achtstelligen Ziffernkombination zusammen. Es gibt also rund 100 Millionen mögliche Nummern, aus denen der Antragsteller eine noch nicht vergebene auswählen kann. Die 0700-Nummer wird immer von der Bundesnetzagentur zugeteilt.

Welche Kosten fallen bei einer 0700-Nummer an?

Es fallen für das Betreiben einer solchen lebenslangen Rufnummer mehrere Kosten an. Zum einen 62,50 Euro für die Zuteilung der Rufnummer durch die Bundesnetzagenur. Außerdem verlangt der gewählte Carrier eine einmalige Gebühr für das Schalten der Nummer sowie eine monatliche Grundgebühr. Hinzu kommen noch die nutzungsabhängigen Kosten. Infolge relativ hoher Minutenpreise konnten sich die 0700-Nummern bislang nicht am Markt durchsetzen. Sie werden als Sonderrufnummer eingestuft, so dass sie auch in keiner Flatrate enthalten sind.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Haushaltsbuch Standard

Verwaltung privater Finanzen

Haushaltsbuch Standard
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
8.9.110
Leserwertung:
4.02/5