News

Heroes of the Storm ab 02.06.15 erhältlich

Rainer W. Rainer W.

Im Heroes of the Storm Free2Play-Game betritt Blizzard ab 02. Juni 2015 die Bühne des MOBA-Genres und lässt die von Diablo bis Warcraft bekannten Helden gegeneinander antreten. Jetzt mehr erfahren!

Online im Team kämpfen im Heroes of the Storm Free2Play-Game

Der Spieler übernimmt die Rolle eines der Helden und schließt sich einem Team aus insgesamt fünf Spielern an. Unter anderem stehen die Königin der Klingen Kerrigan, der Erzengel der Gerechtigkeit Tyrael, die Dämonenjägerin Valla, die Rocklegende E.T.C. und viele andere namhafte Gestalten aus den Blizzard-Spieleuniversen zum Kampf bereit. Unser Tipp für alle kampferprobten Teamfighter: Das Installationsprogramm für Heroes of the Storm herunterladen und gleich loslegen!

Heroes of the Storm Free2Play-Game

Virtuelle Schlacht in einer Arena

Bei dem klassischen MOBA (Multiplayer Online Battle Arena) begeben sich die Teams für die virtuelle Schlacht in eine Arena und stehen vor der Aufgabe, das Camp der Kontrahenden zu zerstören. Die Maps verfügen über eine bemerkenswerte Spieltiefe. Für erfolgreiche Kämpfe erhält man Erfahrungspunkte, die in neue Effekte und Magie investiert werden können. Zentrale Bedeutung hat das Teamplay: Alle Einzelspieler müssen gut harmonieren, um die Kämpfe zu überleben und die gesteckten Ziele zu erreichen.

Actionreiche Kämpfe der Blizzard-Helden

Es handelt sich um ein abwechslungsreiches Online-Teamkampfspiel mit actionreichen Kämpfen der Blizzard-Helden. Als kostenloses Free2Play-Game enthält Heroes of the Storm das übliche Genre-typische optionale Bezahlmodell: Über eine Ingame-Währung oder reales Geld im Shop erhält der Gamer auf Wunsch einen schnelleren Weg zur Heldenfreischaltung und zusätzliche Erfahrungspunkte aufs eigene Konto.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Heroes of the Storm

Unterhaltsames MOBA-Strategiespiel aus dem Hause Blizzard

Heroes of the Storm
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
2015
Leserwertung:
5/5