SoftwareHörbücher

Hörbücher mit Freeware anhören

Lange Autoreisen, weite Joggingstrecken oder einfach nur endlose Hausarbeit... immer beliebter wird es, sich derartige Beschäftigungen mit dem Hörbücher-Hören zu verkürzen. Ein Hörbuch ist in der Regel ein Roman, der von einem Hörbuch-Sprecher bzw. einer -Sprecherin vorgelesen wird, was ihn vom Hörspiel unterscheidet, in dem mit verteilten Rollen gelesen wird. Wer zahllose Hörbücher sein Eigen nennt, ist möglicherweise auf der Suche nach kostenloser Freeware, die dabei hilft, Hörbücher zu sortieren, zu kommentieren und abzuspielen. Dabei gibt es inzwischen kostenlose Software für den PC als auch für mobile Geräte, die diese Funktionen erfüllt.

Hörbücher verwalten: Freeware macht's möglich

Freeware, die beim Verwalten der Hörbuch-Sammlung hilft, kann die zahllosen Stunden an Hörbüchern nach beliebigen Kriterien filtern und sortieren. Z. B. kann man auf die Suche nach einem Hörbuch mit einem ganz bestimmten Sprecher gehen, oder man filtert nach Entstehungsjahr des Hörbuches, nach Verlag, nach dem Autoren des Hörbuches, nach der Sprache, in der das Hörbuch aufgenommen ist u.v.m. So ist es möglich, für eine lange Urlaubsreise genau die Hörbücher zu finden und auszuwählen, die man auf der Reise anhören möchte. Wer z. B. nach Italien in den Urlaub fährt, könnte auf diese Weise alle Hörbücher von italienischen Autoren heraussuchen; wer mit einigen englischen Freunden verreist, könnte über die Freeware mühelos alle Hörbücher in englischer Sprache finden; wer eine Liste der Hörbücher für Kinder zusammenstellen möchte, filtert im Programm einfach nach der Altersbeschränkung. Im Handumdrehen sind die Hörbücher auf diese Weise verwaltet, sortiert und ausgesucht. Wer reinhören möchte, kann die integrierte Player-Funktion der kostenlosen Programme nutzen. Das Besondere dabei ist, dass diese Playerfunktionen genau auf die Bedürfnisse von Hörbuch-Hörern und -Hörerinnen zugeschnitten ist. Man kann damit ebenso gezielt in die einzelnen Kapitel der Hörbücher reinhören, wie die Hörbücher in schnellerer oder langsamer Geschwindigkeit abspielen. Letzteres ist manchmal von Vorteil, wenn man einige Passagen schon gehört hat und sich nur noch mal einen groben Überblick über die Handlung der Hörbücher verschaffen will. Mit einer 1,5-fachen Abspielgeschwindigkeit z. B. kann man die Hörbücher immer noch sehr gut verstehen und ihnen folgen, braucht aber deutlich weniger Zeit. Für Liebhaber und Sammler von Hörbüchern sind solche kostenlosen Programme wirklich zu empfehlen.