News

Hyperlapse: Flüssige Timelapse-Videos auf Windows Phone

Maria S. Maria S.

Microsoft sagt zu ruckeligen und verwackelten Zeitraffer-Videos adé. Mit Hyperlapse Mobile kommt das passende Spielzeug aufs Windows Phone. Wann und wo man es bekommt, hier weiterlesen!

Die App befindet sich zwar derzeit noch in der Beta Phase, aber die Kernkompetenz kann sie schon jetzt: Nach dem Download von Hyperlapse Mobile haben User von Windows Phones die Möglichkeit, Abspielgeschwindigkeiten von Videos zu manipulieren. Diese Idee ist an sich nicht neu, denn Instagram hat bereits vergangenes Jahr eine gleichnamige iOS-App herausgebracht. Allerdings kein Grund, nicht auch Windows Nutzern eine solche Video-App zur Verfügung zu stellen. Die App verspricht sehr gute Bildqualitäten, ohne Wackeln und Zucken. Sichergestellt wird dies durch einen speziellen Algorithmus, der** ruckelige Videoaufnahmen stabilisiert und flüssige Zeitraffer** ermöglicht.

Hyperlapse Mobile Beta

Microsoft entwickelt Hyperlapse Algorithmus

Die Hyperlapse Mobile Anwendung für Windows Phones ist für Microsoft nicht die erste Berührung mit der Thematik. Bereits im vergangenen Jahr hatten Entwickler nach einer Lösung gesucht, um verwackelte Videos stabiler zu machen und die Erstellung von first-person –Timelapses sicherzustellen. Das Projekt „Hyperlapse“ erarbeitete einen Algorithmus, der genau das kann. In dem untenstehenden Video wird das Prinzip sehr anschaulich dargestellt. Das Projekt schien zunächst eingeschlafen oder in Vergessenheit geraten, wurde aber nun mit Hyperlapse Mobile zu neuem Leben erweckt.

Hyperlapse Mobile Beta Layout

Schlichte Hyperlapse App in Beta Phase

Wie bereits erwähnt, befindet sich die App derzeit noch in der Beta-Phase. Allerdings steht das Kerngerüst schon. Der Aufbau ist zurückhaltend und schlicht, damit aber auch sehr leicht zu bedienen. Mit der App können Videos gedreht werden, die sich dann über die Zeitraffer-Funktion manipulieren lassen. Die Anwendung erlaubt bis zu 32-fache Geschwindigkeiten. Außerdem kann auch bereits vorhandenes Filmmaterial mit dem Timelapse-Feature bearbeitet werden. Des Weiteren kann der Anwender seine Highspeed Videos über soziale Netzwerke teilen, per E-Mail verschicken oder im Microsoft OneDrive Dienst ablegen.

Wann die Hyperlapse App die Beta-Phase hinter sich lassen wird, ist noch ungewiss. Möglich scheint eine Veröffentlichung Ende April zur Microsoft Build Developer Conference, die vom 29.04.-01.05. in San Francisco stattfindet.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Hyperlapse Mobile

Windows Phone App erlaubt stabile Videos im Zeitraffer Modus

Hyperlapse Mobile
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 8, Android, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
1.1.0.19
Leserwertung:
0/5