Tipp

Daten wiederherstellen auf formatierten Partitionen

Shawn H Shawn H

iCare Format Recovery stellt Dateien formatierter Partitionen auf Festplatten wieder her. Der Helfer kommt sowohl mit externen Festplatten als auch Speicherkarten digitaler Kameras sowie USB-Sticks zurecht.

Daten wiederherstellen auf formatierten Partitionen

Die Oberfläche von iCare Format Recovery führt Anwender Schritt für Schritt durch den Wiederherstellungsprozess. Zunächst wählt man die Partition oder Festplatte aus, auf der nach verschollenen Daten gesucht werden soll. Selbst wenn die Partition gelöscht oder unlesbar ist oder Daten versehentlich der Tastenkombination "Shift+Entf" zum Opfer gefallen sind - mit iCare Format Recovery lassen sich die Daten oftmals wiederherstellen.

Stellt Dateien auf formatierten Partitionen wieder her

Mit iCare Format Recovery holen Anwender Dateien, die bei Partitionsproblemen oder gelöschten Partitionen verloren gegangen sind, aus dem Datennirwana zurück. Der Helfer bietet zwar keine 100 Prozent Wiederherstellungsgarantie, im Vergleich zu Windows-Bordmitteln erzielt das Tool sehr gute Ergebnisse.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion:

Hinweis: In der ZIP-Datei dieser kostenlosen Vollversion finden Sie ein TXT-File, welches einen Freischaltcode enthält. Klicken Sie nach dem ersten Programmstart auf Register und fügen diese Zeichenfolge in das dafür vorgesehene Datenfeld ein, danach ist die Vollversion aktiviert. Außerdem bietet das Setup an, ein kleines Tool namens Software Informer zu installieren, welches für die Funktion der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich ist. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen. icare_partition-recovery

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

iCare Data Recovery

Daten retten und Partitionen wiederherstellen

iCare Data Recovery
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
5.2
Leserwertung:
3.33/5