Tipp

Gelöschte Daten wiederherstellen unter Windows

Shawn H Shawn H

Namosofts Data Recovery 2 hilft bei der Wiederherstellung von Daten. Das Windows-Tool holt gelöschte, überschriebene oder von Viren verseuchte Dateien aus dem Daten-Nirwana wieder zurück.

Dateien wiederherstellen unter Windows

Namosofts Data Recovery 2 kümmert sich um die Datenrettung unter Windows. Der Helfer stellt Daten wie Office Dokumente, Email, Musik, Videos, Fotos oder USB-Datenträger wieder her. Mit den eingebauten Suchalgorithmen erkennt das Tool durch versehentliches Löschen, durch Formatierung oder durch Viren verloren gegangene Dateien. Namosofts Data Recovery 2 arbeitet mit gängigen Dateisysteme wie beispielsweise NTFS, FAT, EXT2 und EXT3 zusammen.

Fazit

Namosofts Data Recovery 2 stellt scheinbar verloren gegangene Dateien wieder her. Selbst von neu formatierten Partitionen kann der Helfer im Idealfall wieder Daten herstellen. Eine Garantie für die Datei-Wiederherstellung gibt es aber wie immer nicht.

Aktivieren der kostenlosen Vollversion

Hinweis: Nach der Installation von Namosofts Data Recovery 2 können Anwender die Software mit der in der beiliegenden Textdatei enthaltenen Seriennummer innerhalb des 24-Stunden-Aktionszeitraums als Vollversion freischalten. Dazu ist lediglich eine aktive Verbindung ins Internet erforderlich. Außerdem bietet das Setup optional an, ein kleines Programm namens Software Informer auf den Rechner zu spielen. Dieses Zusatztool informiert zu aktualisierten Programmversionen und ist für das Funktionieren der kostenlosen Vollversion nicht erforderlich. Bei manchen Virenscannern kann Software Informer zu so genannten heuristischen Treffern führen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

iCare Data Recovery

Daten retten und Partitionen wiederherstellen

iCare Data Recovery
Hersteller:
Lizenzart:
Shareware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, 2000, Win 8, Windows 10
Sprache:
Englisch
Version:
5.2
Leserwertung:
3.33/5