Tipp

Wie sich die Nutzer schnell bei ICQ anmelden können

Katharina V. Katharina V.

Um sich bei ICQ anmelden zu können, bedarf es sich nicht viel Zeit. Wie schnell und einfach es geht, erfährt der Nutzer hier. Bei ICQ handelt es sich um ein Instant-Messaging-Programm, welches vor allem auf dem Rechner genutzt wird, doch mittlerweile auch für die Smartphones zur Verfügung steht. Wer den Messenger noch nicht auf seinem PC hat, kann sich ICQ hier [downloaden](/downloadmanager/), um auch endlich mit seinen Freunden chatten, telefonieren oder Daten transferieren zu können. In den folgenden Abschnitten wird erklärt, wie man sich bei ICQ anmelden kann.

Vier Schritte, um sich bei ICQ anmelden zu können

ICQ ist homophon zum Englischen "I seek you", was so viel heißt, wie "Ich suche dich". Das ist eine Anspielung auf das Prinzip des Messaging-Programms: Der Nutzer sucht aus den Millionen von Usern seine Freunde heraus, um mit ihnen zu chatten. Dies ist jetzt sogar noch einfach, da die Anmeldung bei ICQ jetzt auch ohne Registrierung einer ICQ-Nummer funktioniert. Die Anmeldung bei ICQ erfolgt in nur vier Schritten. Im Folgenden eine kleine Anleitung: Schritt 1: Der Anwender lädt sich die Chat-Software auf den Rechner. Das geht schnell und dauert nicht lange. Schritt 2: Öffnet er das Programm, erscheint ihm die Aufforderung, sich anzumelden. Dafür braucht der Nutzer sein Handy. Schritt 3: Der Nutzer meldet sich nun nämlich mit seiner Handynummer an. Das ist der sicherste Weg, da ihm über sein Smartphone ein Aktivierungscode zugesandt wird, welchen er in das dafür vorgesehen Feld eingeben muss. icq anmelden 1 Schritt 4:Nach einem Bestätigungsklick ist der Anwender bei ICQ angemeldet und kann dieses Konto auch mit anderen Seiten, wie Facebook verbinden. Dabei werden ihm alle seine Kontakte aufgelistet, die ebenfalls ICQ besitzen.

Voraussetzungen für die Anmeldung bei ICQ

Um sich bei ICQ anmelden zu können, müssen drei Bedingungen erfüllt sein. Zum einen muss eine stabile und gute Internetverbindung gewährleistet sein. Zum anderen muss der Nutzer natürlich ICQ auf dem Rechner installiert haben. Die dritte Voraussetzung ist ein Handy, mit dessen Nummer er sich bei ICQ anmelden kann. Ein Veteran unter den Messengern Mit ICQ holt sich der Nutzer einen Klassiker des Instant-Messagings auf den Rechner. Das Prinzip geht damals wie heute auf und immer mehr Nutzer erfreuen sich der Vorteile des Messengers. Der größte Vorteil gegenüber anderen Messengern ist wohl, dass er immer kostenlos ist und (bisher jedenfalls) auch nie Gebühren anfallen werden. Aus diesem Grund lohnt sich ein ICQ Download alle Male und sollte auf keinem Rechner fehlen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

ICQ

Kostenlose Kommunikation per Textmessage oder Videochat

ICQ
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
10.0 Build 12156
Leserwertung:
3.84/5