Tipp

Musik auf iPhone ohne iTunes: So klappt´s!

Rainer W. Rainer W.

Wer Musik auf iPhone ohne iTunes laden möchte, kann mehrere gute Alternativen nutzen. Wir zeigen die besten Gratis-Programme, um auch ohne iTunes Musik auf iPhones zu übertragen. Mehr dazu im Folgenden!

Musik auf iPhone ohne iTunes: Komfortabler Austausch zwischen Apple-Geräten und PC

Die Apple Musikzentrale iTunes ist bei vielen Anwendern nicht sehr beliebt. Zum Glück gibt es Gratis-Tools, welche die meist benötigten Funktionen ersetzen. Viele Musikfreunde suchen vor allem nach einem kleinen, unkomplizierten Werkzeug, um ihre Musik schnell und einfach vom PC auf das iPhone zu bringen oder umgekehrt. Hier eignet sich beispielsweise der iDevice Manager Download, früher auch bekannt als iPhone Explorer.

Musik auf iPhone ohne iTunes
Musik auf iPhone ohne iTunes: Es gibt einige gute Alternativen, um Musik zu übertragen.

Auf recht unkomplizierte Weise verfrachtet die Freeware Multimedia-Dateien aller Art ganz ohne die Zuhilfenahme von iTunes auf mobile Apple-Geräte, von Musik, Fotos und Filmen bis hin zu WhatsApp-Messages. Der Anwender tauscht mit der Freeware die Dateien komfortabel zwischen den Apple-Geräten und seinem Windows-PC aus.

iDevice Manager als iTunes-Alternative für Nutzer von iPhone, iPod und iPad

Wer den integrierten Dateimanager bemüht, hat einen flotten Zugriff auf die Dateistruktur des iPhones und kann Videos, Musik und Fotos mit dem PC abgleichen. Die Benutzeroberfläche erweist sich als recht anwenderfreundlich, so dass wohl kaum ein Nutzer iTunes vermissen wird. Das Übertragen von Musik auf iPhone ohne iTunes klappt natürlich ebenso mit einem iPad oder einem iPod.

Mit der Universalsuche stöbert der Musikfreund seine Lieblingsstücke auf iPhone, iPad oder iPod auf und kann sie am PC abspielen und herunterladen. Wer Titel in der iTunes Bibliothek vermisst, kann diese mit dem iDevice Manager zu iTunes hinzufügen.

Musik auf iPhone ohne iTunes iDevice Manager
Der iDevice Manager zeigt Ordnerstrukturen auf Apple-Geräten wie beim Windows Explorer an.

Musikdateien mit Freunden austauschen

Mit dem iDevice Manager können iPhones, iPads oder iPods auch als mobile Festplatte genutzt werden. So lassen sich beliebige Dateien und Programme von einem Computer zum anderen transportieren, was mit iTunes bekanntlich nicht ganz so einfach ist. Die Freeware stellt ausgezeichnete Möglichkeiten bereit, um Musikdateien und andere Daten mit Freunden auszutauschen. Hierzu kopiert man einfach die gewünschten Daten per Drag&Drop in das Modul Datenträger vom iDevice Manager und zurück auf den PC.

Komfortable Übertragung von Musik auf iPhones

Eine weitere Möglichkeit für die Übertragung von Musik auf iPhone ohne iTunes ist der CopyTrans Manager. Die kostenlose iTunes Alternative ermöglicht das Hinzufügen, Löschen und Bearbeiten von Musik, Videos, Hörbüchern und Playlisten auf iPhone, iPad und iPod. Da es sich um ein portables Tool handelt, kann man die Software via USB-Stick oder einem anderen externen Speichermedium nutzen.

Musik auf iPhone ohne iTunes mit dem CopyTrans Manager

Per Drag&Drop werden einfach die gewünschten Musik-Dateien von der Festplatte in die Benutzeroberfläche der Freeware gebracht und die neu hinzugefügte Musik abgespeichert. Der CopyTrans Manager kommt iTunes dabei nicht in die Quere, so dass auch eine parallele Verwendung der beiden Musikverwalter problemlos möglich ist.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

iDevice Manager (iPhone Explorer)

Zugriff auf Speicher und Klingeltöne von iPhone und iPad ohne iTunes

iDevice Manager (iPhone Explorer)
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Server 2003, Vista, Server 2008, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
7.2.0.0
Leserwertung:
3.54/5