Tipp

Die besten Into the Dead 2 Tipps zum Überleben

Anna K. Anna K.

Mit den Into the Dead 2 Tipps überlebt Ihr die Zombieinvasion unbeschadet.

Wer nach Teil eins des Shooters nicht genug von Zombies und Untoten bekommen kann, erhält nach dem Download der Into the Dead 2 App Nachschlag!

Into the Dead 2 Tipps
Mit diesen Into the Dead 2 Tipps überlebt Ihr die Zombieinvasion. (Bild: PikPok/Redaktion)

Mit diesen Into the Dead 2 Tipps das eigene Überleben sichern

Direkt nach dem Start des Spiels bleibt Euer Wagen liegen, Ihr müsst Euch also zu Fuß durch die Horden Untoter kämpfen, um zurück zu Eurer Familie zu gelangen. Und zwar am besten so:

Die richtige Waffe wählen und für Munition sorgen

Mit der richtigen Waffe und ausreichend Munition wird die Zombieinvasion zum sprichwörtlichen Kinderspiel. Befolgt also diese Into the Dead 2 Tipps:

  • Wählt die richtigen Waffen: Gewehre eignen sich hervorragend, um Zombies aus der Ferne zu erschießen, – Pistolen sind perfekt für kurze Distanzen.
  • Manche Zombies sind zäher als andere: Ein einziger Schuss genügt nicht, um sie aus dem Weg zu räumen; also nachladen und noch einmal schießen.
  • Wurdet Ihr doch einmal von einem Untoten erwischt, hilft Euch ein Messer weiter. Dazu einfach auf das Display tippen, um den Zombie zu erstechen. Allerdings habt Ihr nur eine beschränkte Anzahl Messer; sodass Ihr diese am besten nur dann einsetzt, wenn das Ende des Levels bereits in greifbare Nähe gerückt ist und nicht, wenn Ihr gerade erst losgelaufen seid.
  • Sammelt Waffenteile, um Waffen zu bauen oder zu verbessern, und werdet mit Eurem umfangreichen Waffenarsenal unschlagbar.
  • Sorgt immer für ausreichend Munition: Haltet deshalb immer Ausschau nach aufsteigendem Rauch und dem grünen Schimmer der Kisten und peilt diese direkt an. Wechselt vor dem Erreichen der Box zu Eurer bevorzugten Waffe, um diese mit ausreichend Munition zu bestücken.
  • Geht sparsam mit Eurer Munition um, Into the Dead 2 ist kein Shooter, in dem Ihr wild rumballern solltet, sondern in dem es darum geht, mit wenigen Schüssen sich den Weg durch das Level zu bahnen.
  • Das Extra „Durchbohrende Munition“ eignet sich im Übrigen nicht nur für gepanzerte Zombies, sondern durchschießt gleich ganze Reihen von Untoten.

Into the Dead 2 Tipps Waffen
Waffen sind der Schlüssel zum Überleben. (Bild: PikPok)

Wie kommt Ihr an den Hund in Into the Dead

Eine unverzichtbare Hilfe ist Euer Gefährte: Ein Hund, den Ihr im zweiten Level des dritten Teils freispielen könnt. Nachdem Ihr den Bahnschienen gefolgt seid, taucht irgendwann ein Hund auf, den Ihr anlocken könnt und der Euch fortan begleitet. Nachdem Ihr einen Namen für das schützende Tier eingegeben habt, rettet Euch der treue Begleiter das Leben. Sogar Kills, die Euer Gefährte übernommen hat, werden in den meisten Herausforderungen mit verbucht. Pass also auf, dass dem Tier nichts zustößt, denn es rettet wohl mehr als einmal Eure Haut.

Into the Dead 2 Tipps Hund
Der Hund in Into the Dead 2 rettet Euch nicht nur einmal das Leben. Passt also gut auf ihn auf. (Bild: PikPok)

Tipps zu den einzelnen Spielmodi

Auch für das Gesamtkonzept des Spiels haben wir am Ende noch zwei Into the Dead 2 Tipps:

  1. Wenn Ihr bereits angeschlossen Level noch einmal spielt, benötigt Ihr weniger Energie, könnt aber vielleicht nicht geschaffte Herausforderung meistern und die Belohnung abkassieren.
  2. VersuchT, jeden Tag die täglichen Herausforderungen abzuschließen, um Silber und Gold zu verdienen und Eure Überlebenschancen zu erhöhen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

Into the Dead 2 App

Entkomme der Zombieapokalypse und rette Deine Familie

Into the Dead 2 App
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
IOS, Android
Sprache:
Mehrsprachig
Version:
1.0.3
Leserwertung:
0/5