Tipp

Apple-ID erstellen und verwenden: So geht’s!

Rainer W. Rainer W.

Wer eine Apple-ID erstellen, verwenden und sich damit zu Apple-Diensten wie dem App Store, Apple Music, iCloud, iMessage oder FaceTime anmelden möchte, erfährt im folgenden Ratgeber, wie dies schnell und einfach klappt. Hierzu mehr Im Folgenden!

Apple-ID erstellen als Schlüssel zu allen Apple-Diensten

Bei der Apple-ID handelt es sich um den ganz persönlichen Account, mit dem Apple Kunden auf alle Dienste des Unternehmens zugreifen können. Um beispielsweise per iTunes Download oder über die App Stores einzukaufen oder eine iCloud einzurichten, benötigt der Apple-Freund lediglich seine Apple-ID und das zugehörige Kennwort. Ganz wichtig: Jeder Anwender besitzt nur eine einzige Apple-ID, mit der er sich bei allen Apple-Diensten anmeldet. Daher sollte man sich die ID notieren und gut merken, damit sie nicht in Vergessenheit gerät und das Apple-ID anmelden auch weiterhin klappt.

Apple-ID erstellen
Apple-ID erstellen und für zahlreiche Dienste verwenden

Vorher prüfen, ob nicht bereits eine Apple-ID vorhanden ist!

Wer eine neue Apple-ID erstellen möchte, um auf alle Apple-Dienste zuzugreifen, sollte erst einmal prüfen, ob nicht bereits eine ID vorhanden ist, die er verwenden kann. Laut Apple könnten bei der Verwendung mehrerer Apple-IDs Komplikationen eintreten. Daten oder Einkäufe lassen sich nicht von einer alten Apple-ID auf eine neue übertragen. Wer sich nicht sicher ist, ob er bereits über eine Apple-ID verfügt, nutzt den Apple-Service. Dies ist auch sinnvoll, wenn sich die eigene E-Mail-Adresse geändert hat, Der Apple Service kann hier die Adresse, die der Anwender für die aktuelle Apple-ID nutzt, ändern, um die ID weiterhin zu verwenden.

Das Passwort lässt sich jederzeit zurücksetzen

Um eine neue Apple-ID erstellen, öffnet der Anwender die Apple-ID-Accountseite und klickt auf "Ihre Apple-ID erstellen". Benötigt werden im Folgenden eine gültige E-Mail-Adresse, die als Apple-ID-Benutzername dient, ein möglichst sicheres Passwort und das eigene Geburtsdatum. Drei Sicherheitsfragen und Antworten dienen zur Überprüfung der eigenen Identität und eine E-Mail-Adresse zur Wiederherstellung. Mit diesen Daten kann der Apple Kunde jederzeit sein Passwort zurücksetzen, wenn dieses in Vergessenheit geraten sollte.

Apple-ID erstellen Kennwort
Wer eine neues Apple-ID erstellen möchte, gibt Mail-Adresse, Kennwort und Geburtsdatum an.

Apple-ID anmelden auch bei der Einrichtung neuer Geräte

Die Eingabe einer Apple-ID ist auch nötig, wenn ein neues Gerät eingerichtet wird oder bei der ersten Anmeldung bei iTunes und iCloud. Immer wenn man aufgefordert wird, sich bei einem Apple-Gerät oder -Dienst anzumelden, verwendet der Nutzer die gleiche Apple-ID und das zugehörige Kennwort. Er kann sich mit der Apple-ID beispielsweise bei iCloud anmelden, um persönliche Inhalte auf allen Geräten auf dem aktuellen Stand zu halten oder beim iTunes Store, iBooks Store und App Store Einkäufe tätigen und zuvor getätigte Einkäufe unter die Lupe nehmen.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

iTunes für Windows

Medienverwalter für Apples iPod, iPad & iPhone

iTunes für Windows
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
12.6
Leserwertung:
3.79/5