Tipp

iPod ohne iTunes befüllen

Oliver W. Oliver W.

Eigentlich muss man Apples iPod und die Musik-Software iTunes als ein Bundle ansehen. Ohne die Software lässt sich der Player eher schlecht befüllen. Mit speziellen Programmen lässt sich dieser Zustand jedoch umgehen. Schon seit mehr als drei Jahren wird die Open-Source-Software SharePod entwickelt. Sie ermöglicht es, ohne Installation von iTunes, den beliebten Audioplayer von Apple zu befüllen. Neben einer überarbeiteten Oberfläche bringt die Version 3.0 auch einen Tag-Editor und einen integrierten Media-Player mit. Neben dem "Original"-iPod wird auch der iPod Shuffle unterstützt.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

iTunes für Windows

Medienverwalter für Apples iPod, iPad & iPhone

iTunes für Windows
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
12.6
Leserwertung:
3.79/5