Tipp

iTunes findet iPhone nicht - was tun?

Freeware.de Redaktion Freeware.de Redaktion

Ein häufiges Problem des Medienverwalters von Apple heißt: iTunes findet das iPhone nicht. Die Ursachen können ganz unterschiedlich sein. Wir zeigen, welche. Hier jetzt schlau machen.

Die Verwaltungssoftware für digitale Medien von Apple, iTunes, erfreut sich mittlerweile, dank kostenlosem iTunes für Windows Download auch bei Windows-Usern, sehr großer Beliebtheit. iTunes wird nicht nur eingesetzt, um die eigene Sammlung genau im Auge zu behalten, sondern sorgt auch dafür, dass sämtliche Geräte, die per Apple-ID miteinander verbunden sind, auf alle Daten zugreifen können. Diese und viele weitere Funktionen können jedoch nicht ausgeführt werden, wenn iTunes Probleme hat, das iPhone zu finden.

iTunes findet iPhone nicht

iTunes findet iPhone nicht: Lösung des Problems

Wenn die Software iTunes das iPhone nicht findet oder erkennt, sind die meisten Nutzer im ersten Moment häufig überfordert. In der Regel wird das iPhone unter dem Punkt Geräte aufgeführt, wenn es verbunden wurde. Falls dies nicht der Fall ist, müssen einige Maßnahmen durchgeführt werden.

Systemvoraussetzungen

Damit iTunes installiert und genutzt werden kann, wird ein Rechner mit Windows oder Mac OS X benötigt. Von Apple werden jeweils die neuesten Versionen der Betriebssysteme empfohlen. Zusätzlich benötigt iTunes mindestens 400 MB freien Speicherplatz auf der Festplatte, einen Prozessor mit 1 GHz und 512 MB Arbeitsspeicher. Eine schnelle Breitbandinternetverbindung ist zusätzlich von Vorteil.

So erkennt iTunes das iPhone wieder

Sollte das Problem an einem Mac auftauchen, so ist wie folgt vorzugehen:

1. Schritt: Zuerst muss das iPhone an den Mac angeschlossen werden. Anschließend muss auf Vertrauen geklickt werden.

iTunes findet iPhone nicht Vertrauen

2. Schritt: Nun muss das iPhone und auch der Mac neu gestartet werden. Es sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass alle Softwareaktualisierungen installiert wurden. Auch iTunes sollte auf dem neusten Stand sein.

3. Schritt: Falls das Gerät nicht erkannt wird, sollte ein anderes USB-Kabel ausprobiert werden. Führt auch das nicht zum Ziel, ist der Support von iTunes die richtige Anlaufstelle.

Problem „iTunes findet iPhone nicht“ bei Windows-Nutzern:

1. Schritt: Das iPhone muss mit dem Computer verbunden werden und alle Updates sollten installiert sein.

2. Schritt: Danach muss der User überprüfen, ob der Computer dem iPhone "vertraut".

3. Schritt: Für Windows muss die Software "Apple Mobile Device Support" installiert werden.

iTunes findet iPhone nicht Device

4. Schritt: Falls das iPhone trotzdem nicht erkannt wird, sollte sich der User an den Hersteller wenden.

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

iTunes für Windows

Medienverwalter für Apples iPod, iPad & iPhone

iTunes für Windows
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
12.7.2
Leserwertung:
3.79/5