Tipp

Kann man den iTunes Account löschen?

Rainer W. Rainer W.

Wer seinen iTunes Account löschen möchte, stößt auf Hürden, kann aber immerhin einen kleinen Trick nutzen und das eigene Konto mit Fake-Daten füllen und es somit anonymisieren. Wir zeigen im Folgenden, wie dies funktioniert. Jetzt ausprobieren und sich auf diese Weise vom Apple-Dienst verabschieden!

iTunes Account löschen und das iTunes Konto stilllegen!

Stellt sich nach dem iTunes Download heraus, dass ein iTunes Account nicht mehr gebraucht wird, liegt es nahe, diesen aus Gründen der Datensicherheit vollständig zu deaktivieren. Wer seinen iTunes Account löschen möchte, wird jedoch schnell feststellen, dass Apple diese Option seinen Kunden leider nicht anbietet. Es gibt aber zum Glück noch einen Ausweg aus dem Dilemma: Durch einen kleinen Kniff ist es dem iTunes Account Besitzer trotzdem möglich, einen nicht mehr benötigten Account bestmöglich stillzulegen. Nach dem iTunes Konto löschen muss er nicht mehr befürchten, dass seine Daten weiterhin Verwendung finden.

iTunes Account löschen
iTunes Account löschen, indem das das eigene Konto mit Fake-Daten anonymisiert wird.

Daten im iTunes Account nicht löschen, aber anonymisiert verändern!

Möchte der Nutzer seinen iTunes Account nicht mehr nutzen, sollte er ihn so weit wie möglich deaktivieren, indem er seine persönlichen Daten verfremdet. Da eine komplette Löschung leider nicht möglich ist, muss man zu diesem kleinen Trick greifen, um den Effekt eines deaktivierten Accounts herbeizuführen. Die folgende Anleitung verrät, wie eine Veränderung der Daten schnell und einfach bewerkstelligt werden kann und was bei dieser Vorgehensweise beachtet werden sollte.

Welche Vorbereitungen sind nötig beim iTunes Konto löschen?

Um den unnötig gewordenen iTunes Account zu löschen bzw. die persönlichen Daten unkenntlich zu machen, sollte man seine individuelle Apple ID zur Hand haben, da das Einloggen in den Account zwingend erforderlich ist, um Veränderungen vorzunehmen und diese abzuspeichern.

Schrittweises Vorgehen beim Verändern der eigenen Daten im eigenen iTunes Account

  • Schritt 1: Zunächst startet der Anwender iTunes auf dem Computer und meldet sich im iTunes Store an (Button oben rechts).

  • Schritt 2: Nun klickt man die eigene E-Mail-Adresse oben links an und wählt im Menü den Punkt Account.

  • Schritt 3: Als nächstes folgt die Eingabe des eigenen Kennwortes. Nach dem erfolgreichem Einloggen erhält der User einen Überblick über alle persönlichen Daten, die im iTunes Account gespeichert sind.

Tunes Account löschen bearbeiten
Mit der eigenen Apple-ID einloggen und auf 'Bearbeiten' klicken.

  • Schritt 4: Rechts befinden sich die blauen Links zum Bearbeiten. Werden sie vom Nutzer gedrückt, lassen sich alle persönlichen Daten, die iTunes besitzt, verändern.

  • Schritt 5: Nun nimmt der Anwender die Eingabe neuer und falscher Daten, um den Account wie gewünscht zu anonymisieren.

iTunes Account löschen fertig
Die Änderungen werden mit einem Klick auf 'Fertig' abgeschlossen.

  • Schritt 6: Zum Schluss noch rechts unten auf den Button Fertig klicken. Die Änderungen werden dabei gespeichert und alle persönlichen Daten sind somit zuverlässig überschrieben. Wichtig: Der Button sollte nach jeder einzelnen Änderung gedrückt werden!

Neueste Artikel

Software aus dem Artikel

iTunes für Windows

Medienverwalter für Apples iPod, iPad & iPhone

iTunes für Windows
Hersteller:
Lizenzart:
Freeware
System:
Win 7, XP, Vista, Win 8, Windows 10
Sprache:
Deutsch
Version:
12.5.2
Leserwertung:
3.82/5